Shindys Line „Du hast Shindy gemacht? Mashallah, mach noch mal!“ für die Hype Awards 2019 nominiert

Hype Awards

Mit den „Hype Awards“ haben Sido, der Konzertveranstalter Streetlife, sowie die Werbeagentur DOJO und „Die Marina“ einen neuen Musikpreis für die deutsche HipHop-Szene ins Leben gerufen. Am 10. Juli 2019 ist es soweit und die Hype Awards werden in der Verti Music Hall in Berlin ausgetragen.

Insgesamt 19 verschiedene Kategorien wird es geben. Zwar werden die Nominierungen von einer Jury ausgewählt, doch das Resultat entscheiden die Fans per Voting! Tickets für die Veranstaltung sind noch bei eventim erhältlich und schlagen sich mit einem Preis in Höhe von 45,85 Euro zu Buche.

Hype Line

Eine Kategorie dieser Awards ist die „Hype Line“, bei der auch Shindy mit seiner Hype-Line „Du hast Shindy gemacht? Mashallah, mach noch mal!“ nominiert wurde. Neben Shindy sind noch folgende Lines von deutschen Rapper nominiert:

O.G. Keemo auf dem Track „Vorwort“ mit „..ist der Schampus schneller angebrochen als dein Wangenknochen / ich gleite durch die Straßen wie ein Manta-Rochen“. Gringo auf dem Track „Standard“ mit „Check, aua, oh-oh, Gringo ist sauer“

Fler auf dem Track „Vermächtnis“ mit „Meine Mama gab mir die Antidepressiva (Psychiatrie) / Wegen ihr bin ich so ein schlechter Diskutierer (kann nix dafür)“. Hasan K auf dem Track „Khabib“ mit „Wenn der Tod kommt, Bruder, dann klopft er nicht an Deswegen bin ich ein spontaner Typ ohne Plan“.

Eno auf dem Track „Irrelevant“ mit „ICH KOMM VOM DRECK, NEIN MAN SIEHTS MIR NICHT AN DOCH MEIN HERZ KENNT KRIEG WIE EIN BLUTDIAMANT“

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen