Alles öffentlich – Ufo361 streitet mit seiner Freundin

Freundin

Es ist immer wieder ein hin und her zwischen Ufo361 und seiner Freundin, die der Rap-Welt unter dem Pseudonym Tiffany bekannt ist. Doch während der Name Tiffany nicht echt ist, steckt hinter dem Mädchen, das der Rapper so oft umschreibt und besingt, eine echte Frau, die seit langer Zeit mit dem Berliner zusammen ist.

Letztes Jahr haben die beiden geheiratet und sowohl die Stimme, als auch das Gesicht der geheimnisvollen Frau (Hier ansehen) an Ufos Seite waren zu hören, respektive zu sehen. Als Hochzeitsgeschenkt kaufte der Rapper seiner Angebetenen einen pinken Bentley, für den sie sich per Sprachnachricht bedankt (Hier anhören). Hieraus ging relativ klar hervor, dass Tiffany türkischer Abstammung sein dürfte.

Streit

Nachdem es seitdem dann eher ruhig im Tiffany wurde, gibt es nun neuen Wirbel zwischen dem Pärchen. Gestern Abend veröffentlichte Ufo361 eine Instagram Story, in der er sich mit verdächtigen Worten an seine Freundin richtete und ihr erklärt, dass sie lieber nachdenken solle.

Geht man auf ihr Profil, sieht man, dass sämtliche Bilder gelöscht worden sind und die Seite niemanden mehr folgt – auch Ufo361 nicht. Der Stay High-Künstler ist ihrer Seite wiederum ebenfalls entfolgt.

Hier seht ihr es

Ufo361 schreibt an Tiffany

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen