Wegen Schlägerei – Platin-Rapper in Schweden festgenommen

Schlägerei

US-Rapper sorgten aktuell für massig Schlagzeilen in den internationalen Medien. Nachdem vor einigen Monaten der US-Rapper Boonkgang seinen eigenen Kameramann vor laufender Kamera verprügelte, folgten weitere Berichte über Übergriffe durch US-Rapper.

Nun kam es erneut zu einer Schlägerei, in der ein US-Rapper involviert war. Vor wenigen Tagen berichtete das TMZ Magazin, dass der US-Platinrapper A$AP Rocky in Schweden in eine Schlägerei verwickelt wurde, zu der sich der US-Rapper via Instagram bereits äußerte.

Festnahme

In seiner Stellungnahme teilte er ein Video vom Geschehen und schrieb, dass er und seine Entourage von den beiden Männern über mehrere Wohnblöcke verfolgt wurden. Die beiden Männer sollen außerdem fremden Frauen auf den Hintern geschlagen haben.

Mehrere Videos auf seinem Instagram-Account belegen, dass sein Bodyguard die beiden Männer mehrmals aufgefordert hat, ihnen nicht mehr zu folgen. Am Ende des Videos kann man hören, wie eine Frau A$AP Rocky näher kam und ihm mitteilte, dass einer der beiden Männer ihr und ihrer Freundin auf den Hintern geschlagen hätten.

Ein Video, welches anschließend vom TMZ veröffentlicht wurde, zeigt wie A$AP Rocky mit seiner Entourage gemeinsam auf einen der beiden Männer einprügeln und eintreten. Mittlerweile wurde A$AP Rocky nach einem Gig von der schwedischen Polizei festgenommen.

Via Instagram schrieb der Rapper kurz vor der Verhaftung: „ICH BIN UNSCHULDIG! SIE VERSUCHEN MICH ZU VERHAFTEN“. Wir haben die Videos vom Vorfall unten im Artikel eingebunden.

Hier seht ihr die Kommentare:

A$AP Rocky via Instagram
A$AP Rocky via Instagram

Hier seht ihr die Stellungnahme:

Hier seht ihr das Video der Schlägerei:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen