Von morgens bis abends – Bonez MCs tägliche Drogenroutine

(Photo by: Pascal Kerouche)

Drogen

Dass Bonez MC beim Thema Drogenkonsum nicht gerade zimperlich ist, dürfte nicht erst seit seinem großen Spritzen-Skandal bekannt sein. Auch wenn der 33 jährige sich die Droge nicht spritzen ließ, gilt bei ihm das Motto „Probieren geht über studieren“, sodass er bereits mit einer Vielzahl von verschiedenen Substanzen hantierte.

Zu seinem Repertoire gehören Weed, Alkohol, Codein, Xanax, LSD, Ecstasy und Pep – all diese Drogen hat er bereits in seiner Story präsentiert und zum Teil auch vor laufender Kamera konsumiert. Selbst ein fast eingetretener Herzstillstand hielt ihn nicht davon ab, sich während seines letzten LA-Trips 20 Tabletten Xanax zu besorgen.

10 Gramm Weed

Das Rauschmittel seiner Wahl bleibt aber nach wie vor Cannabis. Schon seit Jahren konsumiert der Rapper täglich Joints. Nun verrät er erstmals, wie viel Weed er tatsächlich jeden Tag raucht. Auf seinem Feature-Part auf „Wassermelone“ vom heute erschienenen „Obststand 2“ erklärt er, 10 Gramm über den Tag verteilt zu rauchen.

Dies bestätigte er vorhin noch einmal in seiner Story. Dabei heiß es gerade erst von 3 Wochen, dass er mit dem kiffen aufgehört habe. Kurios, dass er so kurz nach dieser Ankündigung so oft mit Drogen-Skandalen auffällt. Typisch Bonez eben.

Hier hört ihr es

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen