Azet und Zuna spielen Balkan-Tour für ihren verstorbenen Freund

Autounfall

Vor einigen Tagen berichteten wir über den tragischen Unfall von Sefa H., dem Freund und Tourmanager von KMN-Rapper Azet. In der Nacht zum 22. Juni kam er während eines Autounfalls in der Nähe von Prishtina in Kosovo ums Leben. Weitere Informationen zu dem tragischen Vorfall könnt ihr hier nachlesen.

Azet selbst befand sich zu dem Zeitpunkt ebenfalls in Prishtina, war offenbar noch kurz zuvor mit Sefa unterwegs. Im Anschluss veröffentlicht er ein paar bewegende Worte, die er direkt an seinen verunglückten Freund richtete. Die Beziehung zwischen den beiden ging deutlich über das geschäftliche hinaus, wie man an diesen Sätzen klar erkennt:

„Du warst mein Bruder, mein Partner , der Mensch der 24 Stunden an meiner Seite war. Ich hätte für dich getötet und wär gestorben für dich. Jetzt bist du von uns gegangen. Möge Allah dich im Paradies aufnehmen. Ich kann es nicht realisieren. Sefa mein Bruder.“

Balkan Tour

Via Instagram veröffentlichte Azet einen neuen Beitrag und gab bekannt, dass die Balkan Tour nach Absprache mit den betroffenen Familien doch noch stattfindet und diese komplett dem verstorbenen Sefa H. widmet.

Via Instagram heißt es:

Liebe KMN Familie, der schwere Schicksalsschlag und der Verlust unseres geliebten Bruders Sefa hat uns zutiefst getroffen und unsere Herzen zerrissen. In den ersten Momenten wollten wir alle Auftritte canceln, da uns die Person fehlt, welche die ganze Tour auf die Beine gestellt hat. Sefa hatte mit uns eine grosse Vision – er hat letztes Jahr einen komplett neuen Markt im Balkan erschlossen und als erster Eventmanager überhaupt eine komplette Tour eines deutschsprachigen Künstlers im Balkan organisiert.

Er war ein Visionär, der sich vieles getraut hat, Märkte an die niemand geglaubt hat, internationale Märkte hat er übernommen und alle anderen in den Schatten gestellt! Letztes Jahr haben wir gemeinsam Clubs gefüllt und Liveauftritte im Balkan neu definiert – Clubshows wurden zu Events mit exklusiven Shows. Keiner hat die Visionen von Sefa im Vorfeld verstanden, aber alle haben gestaunt, als sie das Resultat gesehen haben. Seine Arbeit hat uns Stolz gemacht!

Aus diesen Gründen haben wir uns, nach Absprache mit der Familie, dazu entschieden, seine Visionen am Leben zu erhalten und unsere komplette Tour Sefa zu widmen. Wir wollen unsere ganze Energie in diese Shows packen und mit allen Gästen nochmals von Sefa Abschied nehmen! Wir hoffen ihm damit die letzte Ehre zu erweisen.

WIR VERMISSEN DICH SEFA BABA UND WERDEN DICH NIEMALS VERGESSEN!“

Hier seht ihr den Beitrag:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen