Richtung Platin – Shindy legt starke Verkaufszahlen vor

Midweek-Charts

Vor wenigen Minuten sind die Midweek-Charts der aktuellen Chartwoche eingetroffen! Und so wie es von vielen erwartet wurde, steht Shindy mit seinem vierten Soloalbum „Drama“ ganz oben. Bringt er dieses Ergebnis ins Ziel, ist er der erste Rapper, der mit seinen ersten 4 Alben direkt auf Platz 1 der Charts gelangt.

Platin-Kurs

Wer ebenfalls sein viertes Soloalbum bringt? Superstar Ed Sheeran! Der Brite steht direkt hinter Shindy auf Platz 2 in den Trends. Und das ist ein extrem gutes Zeichen für den Bietigheimer. Denn Ed Sheeran ging mit seinem letzten Album vor 2 Jahren Vierfach-Platin in Deutschland.

Da der Rapper sich vor ihm befindet, ist es also gar nicht so unwahrscheinlich, dass wir endlich wieder ein Rap-Album haben, dass Platin geht. In den letzten paar Jahren gelang das nämlich nur Kollegah mit „Zuhältertape 4“, sowie den Kollabo-Projekten „JBG3“ und „Palmen aus Plastik“. Das letzte Platinalbum wurde somit vor knapp 20 Monaten released.

Zwar sinken die Verkäufe nach der ersten Woche auch wieder stark, aber wenn einer dieses Kunststück schaffen könnte, dann Shindy. Auch in den Singlecharts ist der 31 jährige in dieser Woche sehr erfolgreich. Seine Single „Raffaelo“ steht in den Trends auf Platz 3. Die Album-Songs „Babyblue“ und „Babygirl“ haben es in die Top 20 geschafft.

Hier seht ihr es

Mtv.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen