Shindy-Signing wirft Bordell-Besucher raus

Friends with Money

Letzten Freitag erschien das neue Album von Shindy. „Drama“ ist das erste Release über sein eigenes Label „Friends with Money“ und wird allen Erwartungen entsprechend wohl auf 1 gehen. Anfang nächsten Jahres geht der 30 jährige dann nach vielen Jahren endlich wieder auf eine eigene Tour.

Danach wird Shindy wie für ihn üblich wohl erstmal wieder in den Hintergrund treten. Immerhin ist er schon zu ruhigeren EGJ-Zeiten dafür bekannt gewesen, sich mindestens 1 Jahr Zeit für ein neues Release zu lassen. Gut also, dass er noch einen weiteren Rapper auf seinem Label hat, der in der Zwischenzeit für Stimmung sorgen kann.

Mo Douzi

Der Frankfurter Rapper dürfte mittlerweile einigen Shindy-Fans als Signing bekannt sein. Dass er beim Bietigheimer gesigned ist, war schon 2018 klar, da Shindy sich den Namen des Rappers Markenrechtlich gesichert hat. Spätestens als er dann im Musikvideo zu „Affalterbach“ auftauchte, bestand kein Zweifel mehr daran.

Aber wer ist der Newcomer, der sogar Shindy von sich überzeugen konnte? Schließlich umgibt er sich nur mit den Besten der Besten, bspw. seinem Star-Produzenten OZ, der bekanntlich Welthits wie „Sicko Mode“ mitproduziert hat.

Im Rotlicht-Milieu Frankfurts ist Mo Douzi bereits seit Jahren bekannt, hat dort als Wortschafter in einem Bordell gearbeitet und sowohl die Gebühren für die Zimmer eingetrieben, als auch für Ordnung im Haus gesorgt. Wenn ein Gast Ärger gemacht hat, war er zur Stelle um sie hinaus zu befördern.

2016 erschien sogar eine Spiegel TV-Dokumentation über ihn, die viel über die Hintergrund-Geschichte des heutigen Shindy-Signings erzählt. Auf Youtube haben 2 Uploads dieser Reportage fast 6 Millionen Klicks und Mo Douzi auch im Netz bekannt gemacht. Das Video zeigt ihn auch live bei seiner Arbeit, als sich ein Gast eine Schlägerei mit ihm leisten wollte und dafür ordentlich einstecken musste.

Hier seht ihr die Reportage

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen