Diss angekündigt – Jigzaw antwortet direkt auf Seyed!

Seyed

Gestern Abend veröffentlichte Seyed wie aus dem Nichts eine Ansage zu seiner zweiten Single. Dabei geht der 25 jährige ungewohnt Angriffslustig zur Sache und gibt direkt bekannt, dass es sich bei seinem nächsten Song „Schwarzmond“ um einen Disstrack handeln wird.

Inhaltlich setzt er sich darin mit der Trennung von Kollegahs Label auseinander und möchte eigener Aussage nach auch die Person entlarven, wegen der das Verhältnis zu Alpha Music in die Brüche ging. Die Person habe sogar schon anwaltliche Mittel eingesetzt, um die Veröffentlichung zu verhindern. Das ganze Statement hier nachlesen. (Klick)

Jigzaw

Seit der Ankündigung wird bereits wild spekuliert, gegen wen sich die Ansage und damit auch der Disstrack von Seyed richten würde. Dabei sind bereits so gut wie alle Namen aus dem Umfeld von Kollegah und Alpha Music Empire gefallen. Unter anderem auch der von Jigzaw. Denn nur kurz nach dessen Signing, war Schluss für Seyed bei Alpha.

Nun schreibt Jigzaw direkt an seinen kurzzeitigen Label-Kollegen und ermutigt ihn dazu, seine Meinung zu sagen und den Disstrack zu releasen. Da zu erwarten ist, dass Seyed eine Person aus dessen weiterem Umfeld dissen wird, kommt dieser Support durchaus überraschend. Damit dürfte jedoch ausgeschlossen sein, dass Jigzaw gemeint ist.

Hier seht ihr den Post

Seyed wird von Jigzaw ermutigt

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen