Nach Farid Bang – Eurowings lässt Dardan und Azet nicht fliegen!

Balkan

Aktuell spielen mehrere deutsche Rapper große Touren auf dem Balkan. Loredana und Mozzik, Azet und Zuna, Fero und Ardian Bujupi und Veysel zusammen mit Dardan. Doch ihre heutigen Auftritte werden Dardan und Azet wegen eines Vorfalls am Flughafen leider absagen.

Eurowings

Grund dafür ist laut Dardan die Airline Eurowings, die die Künstler nicht hat mitfliegen lassen. Erst vor ein paar Tagen sorgte Farid Bang für Aufmerksamkeit, als er einen spektakulären Streit mit derselben Airline hatte und einen Shitstorm gegen sie auslöste. Die größten Medien des Landes berichteten.

Nun widerfährt Dardan und Azet dasselbe. Die Rapstars geben sich enttäuscht, ihre Auftritte nicht wahrnehmen zu können und rufen ihre Fans dazu auf, die Seite von Eurowings zu fluten: „So Freunde, was geht ab. Ich bin hier in Hannover. Es ist 18:30 Uhr und ich wollte um 13 Uhr nach Kosovo fliegen, wir müssen die Tour weitermachen. Eurowings hat uns komplett geballert. Haben einfach gesagt, wir dürfen nicht fliegen. Wir haben es probiert auf nette Weise, auf böse Weise, dann wieder auf nette Weise, es geht einfach nicht.

Deswegen können wir heute auf jeden Fall nicht nach Prishtina fliegen. (..) Die haben uns im Regen stehen lassen, Eurowings. Kein Kommentar zu euch auf jeden Fall. (..) Die haben uns gef*ckt auf jeden Fall. Deswegen Boykott Eurowings. (..) Geht alle auf die Seite und kommentiert mit Boykott Eurowings. (..) Es geht nicht darum, dass wir in Urlaub wollen, sondern wir wollen zu unseren Konzerten, zu unseren Fans, die sich Zeit genommen haben.“

Hier seht ihr es

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen