Verstorbener Nipsey Hussle disst 6ix9ine!

Nipsey Hussle

Am 31. März diesen Jahres wurde der kalifornische Rapper Nipsey Hussle erschossen. Kurz nachdem er sich in seinem Laden mit einem Bekannten gestritten hatte, feuerte der 5 Schüsse auf den 33 jährigen ab. Stunden später erlag er seinen Verletzungen.

Der Fall sorgte auf der ganzen Welt für Betroffenheit. So bekundeten sowohl Drake und Snoop Dogg, als auch Rihanna ihre Trauer. Deutschrap-Star Bonez MC bekam am selben Tag ein Feature mit Nipsey Hussle zugesagt und sollte ihn eigentlich vor seinem Laden für ein Musikvideo treffen – dort wo er erschossen wurde. Auch er zeigte sich erschüttert über den schockierenden Tod seines Lieblingsrappers.

Diss

Nun ist ein brandneuer Part des verstorbenen Rapstars erscheinen. Und darauf feuert er hart gegen Skandalrapper Tekashi69. Auf dem neuen Album von Rick Ross „Port of Miami 2“, schießt der Rapper aus Los Angeles gegen den zurzeit inhaftierten 23 jährigen.

Obwohl er sich zuletzt gegen Gangkriminalität einsetzt, unterstellt er 6ix9ine, nicht „echt“ zu sein: „I can’t name a fake n**ga that was not exposed / How y’all n**gas so surprised that Tekashi told? / Ain’t a real street n**ga ‚less you got a code“

Hier könnt ihr den Track hören

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen