Raf Camora hat Helene Fischer rasiert!

Raf Camora

Die Spannung und die Vorfreude auf das letzte Album von Raf Camora könnte kaum größer sein. Gestern Abend gab der Diamant-Rapper bekannt, nach nur 5 Tagen Vorbestellungen für 20.000 Deluxe Boxen von „Zenit“ verzeichnen zu können. Damit hat er jetzt schon doppelt so viele Boxen an den Mann gebracht wie bei seinem letzten Werk „Anthrazit„.

Ebenso beeindruckend ist der Erfolg seines Albumsnippets, das vor 3 Tagen auf Youtube online kam. Die Hörprobe konnte sich nicht nur auf Rang 2 der Youtube-Trends platzieren, sondern hält sich nach wie vor in den Trends. Das schaffen oft nicht einmal Musikvideos, was ein weiteres Zeichen dafür ist, dass der Hype gigantisch ist.

Auch die Rate von Likes zu Dislikes ist einfach nur erstaunlich und darf nicht unerwähnt bleiben. Bei knapp einer Million Aufrufe hat das Video nur 900 Daumen nach unten. Demnach haben nur 0,1% aller Zuschauer eine negative Bewertung da gelassen – das ist nicht von dieser Welt!

Hier ist das Snippet

Verkaufscharts

Der vielleicht wichtigste Indikator für den Hype eines Albums sind die Verkaufscharts auf Amazon. Auch hier dominiert der Wahl-Berliner seit Verkaufsbeginn seines Albums und befindet sich mit sämtlichen Versionen der Deluxe Box in den Top 10.

Da er seine Box in 4 Kleidergrößen anbietet, besteht entsprechend auch die theoretische Möglichkeit, die ersten 4 Plätze der Verkaufscharts gleichzeitig zu belegen. Das hat bis heute kein anderer geschafft, da die Größe L von den aller meisten Fans getragen wird, wohingegen die anderen Größen nicht so häufig bestellt werden.

Helene Fischer

Außerdem wurde dieser Rekord durch ein weiteres Album erschwert, das zurzeit von vielen Menschen gekauft wird: Helene Fischer bringt eine CD zu ihrer letzten Stadion-Tour auf den Markt und verkauft ebenfalls hohe Stückzahlen. Tagelang hielt sich ihr Album zwischen den Box-Versionen von Raf Camora, sodass es ihm partout nicht gelingen wollte, die ersten 4 Plätze einzunehmen.

Doch der Hype von „Zenit“ und Raf Camora sind selbst für die unangefochtene Schlager-Königin in Deutschland zu groß – vor wenigen Minuten hat der Rapper bekanntgegeben, dass er Helene Fischer auf den fünften Platz verwiesen hat und nun mit allen Versionen auf den vorderen Plätzen der Verkaufscharts steht.

Das bedeutet, dass er zurzeit mindestens 4 Mal mehr Einheiten verkauft als Deutschlands erfolgreichste Musikerin! Wenn der 35 jährige nicht ohnehin schon eine Legende wäre, wäre er es mit diesem beeindruckenden Fakt geworden. Unten findet ihr den Post, sowie die Links zu den einzelnen Box-Versionen.

„Zenit“ Größe XL (Klick)

„Zenit“ Größe L (Klick)

„Zenit“ Größe M (Klick)

„Zenit“ Größe S (Klick)

Hier seht ihr den Post

„Zenit“ nimmt die ersten 4 Plätze der Verkaufscharts ein

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen