Newcomer tätowiert sich Pikachu übers ganze Gesicht

Newcomer

Ein weiterer US-Rap Newcomer holt sich die Aufmerksamkeit der Leute mit einer verrückten Idee. Der Dallas-Newcomer Drippy zeigt auf Instagram mit einem Video, wie weit er für Promo gehen kann.

In dem Video kann man den Rapper in einem Tattoo-Studio sehen, wie er gerade mit einem kunterbunten Tattoo fertig geworden ist. Das Design des genannten Tattoos ist Pikachu aus der japanischen Serie Pokemon.

Er findet es geil

In der Bildunterschrift kann man erkennen, dass der US-Newcomer das Tattoo feiert. So machte er ein Wortspiel mit „Pikachu“ und „Peek at chu“: „Pokemon auf meinem Auge, ich kann dich nicht einmal anschauen!“

Bis dato kann der Rapper gerade mal 8500 Abonnenten aufweisen, ob sich seine Followeranzahl mit seiner verrückten Tattoo-Aktion ändern wird? Die internationale Aufmerksamkeit hat der Newcomer mit der Aktion zumindest auf sich lenken können.

Hier der Post:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen