Eno legt seine Rap Einnahmen offen

Kontostände

Es ist längst kein Geheimnis mehr, dass man als Rapper in Deutschland eine Menge Geld verdienen kann. Besonders wenn man seine Musik über ein eigenes Label veröffentlicht und/oder neben der Musik auch in andere Geschäftsbereiche wie Kleidung und Fitness geht, kann man schnell die Millionen knacken.

Vor wenigen Wochen haben wir bereits eine Liste veröffentlicht, in der wir die deutschen Rapper gezeigt haben, die in den vergangenen Monaten über ihre Kontostände gesprochen haben, bzw. sogar konkrete Zahlen genannt haben.

Eno

Nun gesellt sich auch Eno der Liste hinzu. „Anfang 20 und ich zähl mehr Scheine als ein Banker“, so heißt es im Song „Penthouse“ von Rapper Eno. Dass der 22 jährige sicherlich deutlich besser dasteht als ein Durchschnittsverdiener, dürfte kein Geheimnis mehr sein.

Erst kürzlich nannte Eno zum ersten Mal konkrete Zahlen und verriet, wie viel er in den letzten 6 Monaten, ausgegeben hat. Eigenen Angaben nach hat er im letzten halben Jahr einen Betrag von 350.000€ ausgegeben. Das macht monatliche Ausgaben von fast 60.000€.

Besonders haben es ihm Uhren angetan. Rolex, Audemars Piquet, Patek Philippe, Richard Mille, Hublot – Eno hat sie alle und präsentiert regelmäßig seine neuesten Uhren in seiner Story. Alleine seine Richard Mille kostet 150.000€ und war bis zur 200.000€ Uhr von Sido die teuerste unter allen deutschen Rappern.

Vermögen

Doch irgendwo muss das ganze Geld auch herkommen. Via Instagram verrät der Alles oder Nix-Rapper, dass er bereits einen Siebenstelligen Betrag durch Rap verdient hat. Das macht ein Vermögen von mehr als einer Million Euro. Schaut man sich die Streamingzahlen des jungen Rappers an, dann dürfte sein Vermögen mehrere Millionen betragen. Den genauen Wert seines Vermögens möchte der Rapper offenbar für sich behalten.

Hier seht ihr den Beitrag:

Eno via Instagram
Eno via Instagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen