Fler wurde heute von der Polizei festgenommen

Beef

Der Beef zwischen Fler und Bushido ist mittlerweile seit mehreren Jahren wieder am brodeln. Erst diesen Freitag wurde der Beef offenbar wieder musikalisch aufgegriffen, in dem Bushido und Animus einen vermeintlichen Fler-Diss in deren neuen Single gerappt haben.

So heißt es auf dem Track Ronin: „Frage: Was ist eine Fotze in ’nem Livestream? / Einfach eine Fotze in ’nem Livestream“. Viele Fans sind sich sicher, dass mit dieser Zeile Fler adressiert ist, doch diesen scheint ein kleiner Seitenhieb wie dieser nicht zu interessieren.

Disstrack

Im Vorfeld erklärte Fler, dass er bereits einen Disstrack geschrieben und aufgenommen hat und dass dieser „griffbereit“ rumliegen würde. Diesen schrieb er eigener Aussage nach, weil er vermutete, dass Bushido ihn auf Ronin hart dissen und nicht nur einen kleinen Seitenhieb verteilen würde.

Nach der Veröffentlichung lachte der Berliner über den Track und erklärte, dass er seinen Disstrack nicht veröffentlichen werde. Er habe mit etwas viel härterem gerechnet, weswegen sein Disstrack, für den er ganze 2 Wochen benötigte, offenbar eine Überreaktion darstellen würde.

Verhaftet

Dieses Zurückrudern war für viele jedoch überraschend, da der Maskulin-Chef seinem Kontrahenten zuvor mit Schläge gedroht und erklärt hat, dass der Beef nicht nur auf musikalischer Ebene geklärt werden könne.

Nun veröffentlichte Arafat ein Bild auf Instagram, in dem man sehen kann, dass Fler von der Polizei verhaftet wurde. Warum die Polizei Fler verhaftet hat, wird jedoch nicht erklärt. Nach der Verhaftung ging jedoch ein mysteriöser Beitrag in seiner Instagram-Story online, der sich offenbar auf die Verhaftung bezieht. Darin heißt es:

„Der kleine Gargamel versteckt sich in seinem Turm und macht Welle über Instagram… Das LKA beschützt ihn in der Zeit, weil er ja so krass in Gefahr ist – mit seiner großen Fresse… Und am Ende fängt er die Schlümpfe alle wieder ein.“

Hier seht ihr den Beitrag von Arafat Abou Chaker:

Arafat Abou Chaker via Instagram
Arafat Abou Chaker via Instagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen