Shirin Davids Nacktfoto war nicht geplant!

Shirin David

Gestern Nachmittag hat Shirin David es offiziell geschafft – als erste deutsche Musikerin aus dem Bereich Rap und Hip-Hop hat die 24 jährige den ersten Platz der deutschen Charts erklommen. Nachdem sie mit ihrem Überhit „Gib ihm“ bereits eine goldene in Deutschland und eine Platin-Schallplatte in der Schweiz erhielt, ist dies ihr nächster Mega-Erfolg.

Ein wesentlicher Grund für die jüngsten musikalischen Erfolge der Powerfrau ist die professionelle Arbeitsweise von Shirin und ihrem Team. Alleine der Dreh zu ihrem Musikvideo „On/Off“ mit Maitre Gims dauerte drei Tage und war so aufwändig wie kaum ein anderes Musikvideo in Deutschland. Das verlangt selbst ihren Hatern Respekt ab.

Foto-Shooting

Neben den Musikvideos, die sie eigenen Angaben nach jeweils bis zu 150.000 Euro gekostet haben, scheute Shirin David auch in puncto Foto-Shootings weder Kosten, noch Mühen. In ihrer „Supersize“ Deluxe Box befindet sich ein exklusiver Kalender mit einigen der „spannendsten und Skandalösesten“ Fotos von Shirin, so formulierte sie es selbst.

Dafür holte die Influencerin den Star-Fotografen Vijat Mohindra mit ins Boot. Der hat für gewöhnlich Weltstars wie Kylie Jenner, Miley Cyrus, Rihanne oder Kim Kardashian vor der Linse – eine Liste, in die Shirin David ziemlich gut passt.

Cover

Während des Shootings für ihren Kalender, das ebenfalls mehrere Tage gedauert hat, nahm die Rapperin spontan auch ein Foto für ihr Albumcover auf – und das war alles andere als geplant! Gegenüber der BILD verrät Shirin, dass sie sich spontan für das Nacktfoto entschieden hat und während der Aufnahme sogar aufgeregt war. Ihr Fans wird es freuen, dass sie die Sache durchgezogen hat:

„Das Foto war ehrlicherweise nicht geplant. Ich war sehr nervös und dachte: ‚Oh Gott, was mache ich hier?‘ Aber das Foto ist schön geworden. Und als dann meine Mutter meinte: ,Meine Tochter, es ist alles okay‘, war dann für mich alles geklärt.“

Hier seht ihr das Cover

Das Cover zu Shirin Davids Album

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen