Banger Rapper Play69 war mit 14 bereits im Knast

Polizei

Während die Rapper vor vielen Jahren noch von Kriminalität rappten und die gerappten Texte sich auch mit der Wirklichkeit widerspiegeln, hat sich dies in den vergangenen Jahren stark geändert. Zwar sagen die meisten Rapper heutzutage der Kriminalität ab, kommen jedoch trotzdem immer wieder in den Konflikt mit der Polizei.

Zuletzt sorgte der Berliner Rapper Fler mit einem geleakten Video einer Polizeikontrolle für Aufsehen. Dem geleakten Video konnte man entnehmen, wie Fler sich mit den Polizeibeamten angelegt hatte und dabei laut wurde und diese sogar beschimpfte.

Später erklärte der Maskulin Rapper, dass er keineswegs so mit jedem Polizisten umgehe und, entgegen des Eindrucks vom Video, Respekt vor Polizisten habe und ihre Arbeit schätze. Doch Fler ist nicht der einzige deutsche Rapper, der immer wieder Probleme mit der Justiz bekommt.

Sein Hamburger Kontrahent Bonez MC und dessen Label-Mitglieder gehören ebenfalls zu den Kandidaten, die mehrmals im Jahr eine Hausdurchsuchung über sich ergehen lassen müssen. So zeigte Gzuz via Instagram-Story vor mehreren Monaten den Ausmaß und die verursachten Schäden einer solchen Razzia.

Banger Musik

Auch die Mitglieder von Banger Musik mussten in der Vergangenheit die ein oder andere Durchsuchung über sich ergehen lassen.  Nun verrät der Helal Money Rapper Play69 in einer Instagram-Fragerunde, dass er bereits einmal im Knast saß.

Via Instagram wurde das Farid Bang Signing gefragt, ob er bereits einmal im Knast war. Seine Antwort: „Mit 14, aber nur für kurze Zeit“. Eigenen Angaben nach war der Rapper also bereits im jungen Alter von 14 Jahren im Gefängnis – jedoch nur für eine kurze Zeit. Warum der Rapper diese „kurze Zeit“ im Gefängnis verbringen musste, verrät er jedoch nicht.

Hier seht ihr den Beitrag:

Play via Instagram
Play via Instagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen