Neue Wendung – Bushido zieht seine Beleidigung gegen Fler zurück

Disses

Am vergangenen Freitag erschienen die neuen Singles von Bushido und Fler und wie erwartet lieferten sich die beiden Berliner und ehemaligen Freunde eine verbale Schlammschlacht. Nachdem Bushido Fler in seinem Track zuerst disste, entschied sich Fler spontan als Reaktion seinen Disstrack ebenfalls zu veröffentlichen.

Für seinen Disstrack „Noname“ erhielt Fler positive Resonanz und wurde von vielen Kritikern sogar mit dem Disstrack „Das Urteil“ von Kool Savas verglichen. Anschließend gab es die erste Reaktion von Bushido auf Instagram.

Statement

In einem längeren Statement auf der Social Media Plattform reagierte Bushido auf Fler, der den Anwaltsbrief von Bushidos Anwälten auf seiner Instagram Seite veröffentlichte. In seinem Statement beleidigte Bushido Fler als „Hurensohn“ und kündigte an, dass er seine Antwort bekommen werde.

Das ehemalige Statement lautete wie folgt: „Diesen Sommer hab ich deine Hoffnung auf ein gemeinsames CCN zerstört. Im September kamst du mit deinem Anwalt. Kannst du gerne machen, aber stell dich nicht besser dar, als du bist. Meine Frau und meine Kinder werden von dir angegangen, weil du weißt, dass sie mir das Wichtigste im Leben sind.

Woher dieser Wind weht, wissen wir beide. Ja, selbstverständlich geht sie aus. Ja, selbstverständlich macht sie Urlaub und ja, eines unserer Kinder ist nicht mein Leibliches. Dafür liebe ich es wie mein Eigenes. Das kannst du weder von deinem Vater, noch von deiner Mutter behaupten. Dafür wirst du deine Antwort bekommen du Hurensohn. Genau wie deine Kumpels. Ihr hört von mir. #bushido“

Änderung

Wer jedoch jetzt auf den Beitrag von Bushido geht, wird dort die Beleidigung nicht mehr finden. Das „du Hurensohn“ wurde offenbar entfernt. Die Ansage, dass eine Antwort noch kommen werde, ist jedoch immer noch vorzufinden. Somit dürfte die verbale Schlacht zwischen den beiden ehemaligen Freunden offensichtlich im musikalischen Bereich weitergeführt werden!

Hier seht ihr den Beitrag:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen