SSIO feuert auf neuem Song gegen Großfamilien

SSIO

Seit einigen Wochen ist SSIO zurück auf der großen Rap-Bühne. Fast 4 Jahre hat es gedauert, bis der Bonner Rapper sich mit seinem dritten Soloalbum zurückmeldet. Dementsprechend dramatisch hat sich die Szene seitdem weiterentwickelt und verändert.

Zum Verständnis: Als sein letztes Album im Januar 2016 erschien, hatten Gzuz und Bonez MC weniger als 30 Tausend Follower auf Instagram, Bushido und Shindy haben gerade ein Kollaboalbum auf den Markt gebracht, Sun Diego rappte noch als Spongebozz und Mero war nicht einmal 16 Jahre alt und machte gerade seinen Realschulabschluss.

Diss

Auf die zahlreichen Änderungen seit seinem letzten Release geht der 31 jährige auch in seiner Musik und den dazugehörigen Musikvideos ein. Im Video zu „Hash Hash“ nimmt er beispielsweise das Streaminggeschäft aufs Korn, das den Verkauf von physischen CDs mittlerweile komplett abgelöst hat. Auch die Signings seines Labelchefs Xatar kriegen ein paar Seitenhiebe ab.

Eine weitere Entwicklung, die sich sie „0,9“ vollzogen hat, ist die größere Präsenz an Rockergangs, Mafiaclans und kriminellen Großfamilie im Rapgeschäft. Das Problem war vermutlich schon vor 4 Jahren auf einem ähnlichen Niveau wie heute, war jedoch bei weitem

Dafür gab es ebenfalls eine Zeile auf „Hash Hash“. Der Bonner schoss gegen Rapper, die sich hinter Rockergangs verstecken: „Wie Thailandn*tten gehst du E*erlutschen/ Besonders bei Jungs mit Biker-Kutten“

Nun feuert SSIO in seiner neuesten Hörprobe direkt gegen Mafiaclans, die besonders in den letzten Wochen wieder vermehrt in den Schlagzeilen gewesen sind. Hier ist der Zeile: „Schüler stehen unter Straftäterverdacht/ Gras in Zehner verpackt/ statt dein Tetrapaksaft/ N*tte, H**ensohnrapper mucken, doch kassieren Schw*nz/ N*tten in den Streamingscharts/ l*tschen bei Familienclans/“

Hier ist die ganze Hörprobe

Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu Cookies und insbesondere dazu, wie du deren Verwendung widersprechen kannst, findest du in unseren Datenschutzhinweisen. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen