Konzert abgesagt – Bonez MC mit großem Statement

Basel

Im Zuge ihrer Zusatztour zu „Palmen aus Plastik 2“ sollten Raf Camora und Bonez MC vor wenigen Tagen in Basel auftreten, in einer ausverkauften St. Jakobshalle, die knapp 12.000 Menschen unterbringen kann.

Einen Tag vor dem Konzert wurde dieser Plan jedoch zunichte gemacht. Die Behörden haben offenbar das Konzert abgesagt, weswegen die beiden Palmen aus Plastik Rapper ihr Konzert nicht performen durften und somit tausende Fans mit gebuchten Hotelzimmern, Zug-Tickets, Konzert Tickets und einer vermiesten Vorfreude von den Behörden in Stich gelassen wurden.

Dass die kurzfristige Absage der Behörden die beiden Rapper durchaus nahe geht zeigte bereits Raf Camora in seiner Instagram-Story. Raf Camora kennt man für sein professionelles, ruhiges und gelassenes Auftreten, jedoch schmiss der Wiener mit Beleidigungen wie „Bastarde“ und „Ich fi*ke ihre Mütter“ um sich, als er von der kurzfristigen Absage erfuhr.

Zürich

Nun gibt es ein Statement von Bonez MC, der via Instagram bekannt gibt, dass das Konzert nachgeholt wird. Für das Nachhol-Konzert habe man sich offenbar das Hallenstadion in Zürich ausgesucht, in dem noch mehr Fans Platz finden können. Damit ist das Konzert nicht mehr ausverkauft, weswegen ihr noch die Möglichkeit habt an Tickets zu gelangen!

Via Instagram heißt es: „Es tut uns leid, für alle die sich auf Basel gefreut haben !! Wir haben uns auch gefreut, endlich in Basel vor einer ausverkauften Halle zu spielen !! Wir mussten 9000 Menschen enttäuschen und alles nur weil sich die Stadt gegen uns gestellt hat !

Und das alles ein Tag vorher auf frech, damit wir keine Zeit mehr haben um zu reagieren .. richtig eklige Nummer .. die einzigen Optionen waren gar kein Auftritt oder das Hallenstadion in Zürich ! Wir haben uns natürlich für Zürich entschieden ..

ALLE KARTEN BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT UND WENN IHR SIE ZURÜCKGEBEN WOLLT, BEKOMMT IHR EUER GELD WIEDER !! Natürlich gibt es auch noch Karten für das Konzert, weil die Halle größer ist .. wie gesagt es tut uns leid und das war die einzige Möglichkeit .. LOVE YOU <3“

Hier seht ihr den Beitrag:

Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu Cookies und insbesondere dazu, wie du deren Verwendung widersprechen kannst, findest du in unseren Datenschutzhinweisen. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen