Zum ersten Mal – Apache 207 und die 187 Strassenbande!

Apache 207

In den letzten Monaten ist kein anderer deutscher Musiker dermaßen durch die Decke gegangen, wie Rap-Sänger Apache 207. Der Ludwigshafener mit der tiefen Stimme hatte vor einem Jahr so gut wie keine Hörer – jetzt kennt ihn jeder. Sein Megahit „Roller“ hat in weniger als 3,5 Monaten die Marke von 100 Millionen Streams erreicht und damit den Rekord seines eigenen Labelchefs Bausa um mehr als die Hälfte gebrochen.

Ein wesentlicher Grund für den Erfolg des gerade einmal 23 jährigen ist der sehr eigene, aber dennoch eingängige Sound, mit dem so gut wie jeder etwas anfangen kann. Egal ob man Rap hört oder eher auf Pop steht, bei Apache 207 ist für jeden etwas dabei. So kommt der Newcomer in seinem ersten Jahr als Rapper auf fast 400 Millionen Streams und stellt fast jeden anderen Musiker in Europa in den Schatten.

187 Strassenbande

Obwohl er erst seit August so richtig durchgestartet ist, wussten viele deutsche Rapper offenbar schon vorher Bescheid, wie groß die Karriere von Apache einmal werden würde. Nicht umsonst wollte Raf Camora das Mega-Talent schon vor 1,5 Jahren unter Vertrags nehmen.

Neben Raf zählen jedoch auch einige weitere deutsche Rapper zu den frühen Supportern des Platz 1-Künstlers. So sprach Pa Sports schon im Frühjahr diesen Jahres an, dass Apache 207 für ihn einer der interessantesten Newcomer überhaupt ist.

Bonez MC und Maxwell waren sogar noch früher dran und liketen die Beiträge des Newcomers bereits vor seiner ersten Single bei Bausas Label TwoSides. Insbesondere Bonez MC war früh dran und pumpte den Song „Testarossa“ schon im letzten Jahr in seiner Story.

Treffen

Nun ist es offenbar zum ersten Mal zum Treffen zwischen der 187 Strassenbande und dem Mega-Talent gekommen. Im Vorfeld des Red Bull Soundclash, bei dem Künstler wie Loredana, Summer Cem, Juju, und Azet & Zuna gegen Bausa antreten, haben sich Maxwell und Apache getroffen. Welche anderen Mitglieder der 187 Strassenbande noch anwesend sind, ist bisher unbekannt. Raf Camora musste seinen Auftritt hingegen wegen Krankheit absagen,

Hier seht ihr das Video 

Gepostet von Ferdinand von Ballin am Montag, 9. Dezember 2019

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen