Advertisement

Das Raptastisch Buch ist da!

– Von Apache 207 bis Zuna –
alles, was deine Deutschrap-Helden lieber verschweigen würden

Rap-Star Motrip in schweren Autounfall verwickelt

Unfälle

Immer wieder gibt es Meldungen deutscher Rapper, die in Verkehrsunfälle verwickelt sind. Insbesondere wenn man ohnehin viel unterwegs ist, sich fast täglich auf der Autobahn befindet und wenig Schlaf hatte, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit eines Unfalls erheblich.

Alleine im letzten Winter waren mit MEL, Play69 und Fero47 gleich drei große Namen in teils schwere Unfälle verwickelt. Alle hatten ihren Fans nur eines zu sagen: Fahrt vorsichtig und vermeidet Fahrten auf der Autobahn wenn die Fahrbahn glatt ist.

Fero47 erklärte erst vor kurzem ausdrücklich, wie viel Glück er gehabt hat, als er mit seinem Kumpel in die Tankstelle gekracht ist. Fast auf den Tag genau ein Jahr nach seinem Unfall durfte er seine erste goldene Schallplatte in den Händen halten. Das wäre nicht möglich gewesen, wenn der Unfall an diesem Tag schlimmer ausgegangen wäre.

Motrip

Jetzt hat es auch Motrip getroffen. Der zweifache Vater ist eigenen Aussagen nach in einen „heftigen Unfall“ geraten und hat nur durch riesiges Glück keinen Schaden genommen. Seinen Fans gibt er dasselbe auf den Weg, wie jeder andere, der schon einmal einen Unfall hatte: Bitte fahrt vorsichtig!

„Ich hatte leider einen sehr heftigen Autounfall. Gott sein Dank wurde niemand verletzt, das grenzt an ein Wunder. Danke an alle, die so selbstlos geholfen haben. Eine einzige Bitte: Fahrt vorsichtig und achtsam.

(..) Soooo viele Autofahrer haben angehalten und viel Zivilcourage gezeigt. Die Feuerwehr und alle Rettungskräfte waren so schnell vor Ort und haben mir so sehr geholfen. Ich möchte euch allen von mir und im Namen meiner ganzen Familie herzlich danken.

Ich bin mit dem Schrecken davon gekommen in vielen Fällen haben andere Menschen leider nicht so viel Glück. Bitte passt gut auf euch auf wenn ihr da draußen unterwegs seid.“

Hier seht ihr den Post

Motrip hatte einen Autounfall