Advertisement

Das Raptastisch Buch ist da!

– Von Apache 207 bis Zuna –
alles, was deine Deutschrap-Helden lieber verschweigen würden

Ufo361-Signing Data Luv (15) zeigt uns seinen Bart

Data Luv

Mit seinen jungen 15 Jahren gehört Data Luv zur nächsten Generation der deutschen Rapper. Vor gerade erst einmal sechs Monaten hörte die deutsche Rapszene zum ersten Mal von „Data Luv“. Ein bisher völlig unbekannter Schüler aus Berlin, der von keinem geringeren als Ufo361 unter Vertrag genommen wurde.

Die Karriereweg des Teenies ist äußerst bemerkenswert. Er sendete Ufo eigener Aussage nach einfach eine Nachricht per Instagram mit einer Hörprobe und wurde ins Studio eingeladen. Da es menschlich passte, wurde er kurzerhand zum Stay High-Künstler.

Nur wenige später kam mit „Shot“ die erste Single von Data Luv online – und ging direkt viral. Ein 15-jähriger Rapper erzeugte plötzlich Millionen von Klicks aus dem Nichts. Mit 34 Millionen Streams ist „Shot“ bereits auf dem besten Weg in Richtung goldener Schallplatte.

Erfolg

Mit knapp 50 Millionen Streams ist sein Debütalbum „Goat“ jetzt schon ein voller Erfolg und generierte hunderttausende Euro Umsatz – ziemlich außergewöhnlich für einen 15-jährigen. Dass Data Luv sich dieser Situation durchaus bewusst ist und reflektieren kann, beweist ein Post vor ein paar Tagen:

„2019 wurde plötzlich einfach ein Jahr, was alles veränderte in meinem Leben! Leute reden, plötzlich schreiben alle, Geld kommt, alle sind anders geworden zu mir… Ich habe alles geschafft von was ich träumte! Und jetzt probier ich alles, um so weit zu kommen wie möglich. Ihr wisst nicht wie glücklich ich bin!!!!!! Ich bedanke mich bei jedem von euch <3 Stay high member“

Bart

Und trotz des Fakts, dass er bald womöglich der jüngste Goldrapper Deutschlands werden wird, scheint Data Luv noch immer nicht seinen Humor verloren zu haben. In seiner Story macht er sich darüber lustig, dass er mit seinen jungen Jahren noch keinen richtigen Bart hat.

Hier seht ihr es

Gepostet von Ferdinand von Ballin am Montag, 23. Dezember 2019