CCN 4 – Fler mit neuem Seitenhieb gegen Bushido

Beef

Mit dem kontrooversen Song „Noname“, den Fler als Disstrack gegen Bushido veröffentlicht hatte, sorgte das Berliner Urgestein vor wenigen Wochen für einen handfesten Eklat in der Deutschrap-Szene. Obwohl es vollkommen üblich ist, seine Kontrahenten auf musikalischer Ebene zu diffamieren und dabei auch private Differenzen einfließen zu lassen, hat der Maskulin-Chef nach Ansicht von Bushido mit diesem Song eine Grenze überschritten, während andere den Disstrack sogar mit dem Disstrack „Das Urteil“ von Kool Savas verglichen.

Nur kurz nach Release des Songs veröffentlichte der 41 jährige ein wütend wirkendes Statement, in dem er heftig gegen Fler wettert und eine ernste Reaktion seinerseits ankündigt: „Dafür wirst du deine Antwort bekommen. Genau wie deine Kumpels. Ihr hört von mir. #bushido“

Der Ersguterjunge-CEO machte seine Drohung nur kurze Zeit später wahr und sorgte dafür, dass der Streit vor Gericht kam. Dort bekam er vor wenigen Wochen Recht. Die Richterin erklärte, dass „Noname“ in dieser Form nicht mehr online bleiben darf.

Der Track musste entweder gelöscht oder an drei Textpassagen, die gegen das Persönlichkeitsrecht von Bushidos Kindern verstoßen, abgeändert werden. Mittlerweile hat der Berliner die Textzeilen geändert und den Track erneut wieder hochgeladen.

Seitenhieb

Mittlerweile ist das Album „Carlo Cokxxx Nut*en 4“ von Bushido und Animus online und wer mit ausschließlich hartem Rap gerechnet hat, wurde enttäuscht. Für die wenigen Disses auf dem Album wurden Bushido und Animus stark kritisiert.

Auch Fler scheint sich in seiner Instagram-Story über die „Härte“ des Albums lustig zu machen. Via insta-Story teilt er einen Beitrag von jemandem, der einen Vergleich zwischen dem alten CCN und dem aktuellen CCN zieht. Dabei wurden die Zeilen jedoch gezielt so gewählt, dass ein höchstmöglicher Kontrast besteht.

Hier seht ihr den Beitrag:

Fler via Instagram
Fler via Instagram

Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu Cookies und insbesondere dazu, wie du deren Verwendung widersprechen kannst, findest du in unseren Datenschutzhinweisen. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen