Bushido-Diss – Werder Bremen reagiert auf „Noname“ von Fler

Beef

Mit dem kontrooversen Song „Noname“, den Fler als Disstrack gegen Bushido veröffentlicht hatte, sorgte das Berliner Urgestein vor wenigen Wochen für großes Aufsehen in der deutschen Rapszene. Zwar ist es üblich, dass in der deutschen Rapszene gedisst wird, jedoch sorgte Flers Disstrack dennoch für eine Diskussion darüber, wie weit ein Disstrack gehen darf.

Nur kurz nach Release des Songs veröffentlichte Bushido ein wütend wirkendes Statement, in dem er heftig gegen Fler wettert und eine ernste Reaktion seinerseits ankündigt: „Dafür wirst du deine Antwort bekommen. Genau wie deine Kumpels. Ihr hört von mir. #bushido“ hieß es in seinem Statement.

Der Ersguterjunge-CEO machte seine Drohung nur kurze Zeit später wahr und sorgte dafür, dass der Streit vor Gericht kam. Dort bekam er vor wenigen Wochen Recht. Die Richterin erklärte, dass „Noname“ in dieser Form nicht mehr online bleiben darf.

Der Track musste entweder gelöscht oder an drei Textpassagen, die gegen das Persönlichkeitsrecht von Bushidos Kindern verstoßen, abgeändert werden. Mittlerweile hat der Berliner die Textzeilen geändert und den Track erneut wieder hochgeladen.

Werder Bremen

Das Logo von der Single „Noname“ ist offensichtlich an dem Logo der deutschen Fußballmannschaft „Werder Bremen“ angelehnt. Grund dafür sind diverse Gerüchte, die hier nicht näher erläutert werden dürfen.

Über ein Monat nach der Veröffentlichung des Disstracks reagiert nun Werder Bremen höchstpersönlich auf den Song von Fler. Scheinbar gefällt es der Führungsriege des Vereins nicht, dass Fler hier das Logo für seine Zwecke abgeändert und benutzt hat. Daher musste Fler das Logo nun aus dem Musikvideo entfernen, welches ihr unten sehen könnt.

Hier seht ihr es im Video:

Hier seht ihr den Beitrag:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen