Kokain und Bestechung – Samra wurde festgenommen

Samra

Immer wieder hat der Berliner Rapper Samra Ärger mit der Justiz. So fand sich der 24-Jährige Ausnahmemusiker in den letzten paar Monaten aus verschiedenen Gründen mehrfach für kürzere Zeit im Gefängnis wieder. Zuletzt sorgte er für Aufmerksamkeit, als er Mitter Dezember in den Knast gehen musste.

Dabei kam auch raus, dass gegen den Rapper ein Verfahren aus bisher unbekannten Gründen läuft. Noch im Gerichtssaal wurde Samra vorläufig festgenommen, jedoch schon in der darauffolgenden Nacht entlassen. Aufgrund eines Posts einige Stunden später wird vermutet, dass Kumpel Capital Bra die Kaution des „Rohdiamanten“ hinterlegt hat.

Festnahme

Jetzt hat sich Samra offenbar den nächsten Ärger eingehandelt. Vor wenigen Minuten ging ein Bericht der BILD-Zeitung online. Nach Informationen des Blatts wurde der Gold-Rapper schon gestern Abend bei einer Polizeikontrolle festgenommen.

Am Samstag um 23 Uhr halten Polizisten einen Mercedes in Berlin-Lankwitz an. Am Steuer sitzt der bekannte Rapper. Die Beamten schöpfen aufgrund seines Verhaltens Verdacht, dass er das Fahrzeug unter Drogeneinfluss steuert. Er soll auf Zeugen „irgendwie total drauf“ gewirkt haben.

Der Rapper stimmt zu, eine Urinkontrolle abzugeben. Jedoch versucht er die Beamten angeblich zu täuschen, und das Behältnis mit Wasser zu füllen. Während der Durchsuchung des Fahrzeugs werden auch Eppendorf-Gefäße gefunden, in denen angeblich Kokain transportiert worden sein soll.

Daraufhin wurde Samra zur Blutentnahme in Gewahrsam genommen. Dadurch soll geklärt werden, ob der Berliner tatsächlich unter Drogeneinfluss am Steuer saß. Außerdem gibt es eine Anzeige, weil er versucht haben soll, die Polizisten zu bestechen:  „Darüber hinaus fertigten die Einsatzkräfte eine Strafanzeige wegen des Verdachts der Bestechung gegen den Autofahrer, da er den Beamten unter anderem Geld angeboten hatte, sofern sie keine Ermittlungen gegen ihn einleiten würden.“

(Quelle: BILD)

Hier ist die Meldung

Bild.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen