Mosenu will sich aus Maskulin-Vertrag rauskaufen – Fler antwortet

Mosenu

Einige dürften von der gestrigen Aktion des Rappers Mosenu erfahren haben. Der Berliner war im letzten Jahr kurzzeitig bei Flers Plattenfirma Maskulin gesigned und trat dort auf zahlreichen Songs als Partner der Rap-Veteranen auf. Zusätzlich dazu machte er die Adlibs auf Dutzenden Songs des Maskulin-CEO’s.

Doch wie aus heiterem Himmel trennten sich die beiden im Juni 2019. Fler erklärte, dass er mit der Arbeitseinstellung seines Singings nicht zufrieden gewesen wäre. Seine offizielle Begründung dazu: „Mein Großvater sagte mir einst, dass es zwei Sorten von Menschen gäbe. Die, die arbeiten und die, die sich die Lorbeeren für diese Arbeit einheimsen. Er sagte mir, ich solle versuchen in der ersten Gruppe zu sein; es gäbe dort viel weniger Konkurrenz. #alleine“

Spenden

Seitdem herrscht weitestgehend Stillstand bei Mosenu. Nur ein Track namens „Dein Schmuck“, der nur auf Youtube und nicht auf Spotify verfügbar ist, erschien in der Zwischenzeit. Der Newcomer ist eigener Aussage nach durch seinen Vertrag an Fler gebunden und kann deshalb keine neue Musik mehr rausbringen.

Hier ist Mosenus Single

Um sich freizukaufen, rief er seine Fans gestern dazu auf, für ihn zu spenden. Insgesamt wollte er 10.000 Euro, um sich aus dem Vertrag zu kaufen. Dies sei eigener Aussage nach noch nicht die ganze Summe, sondern lediglich ein Mittel, um den Prozess zu verkürzen. Mittlerweile hat er die Aktion aufgrund negativer Resonanzen wieder beendet und das gespendete Geld zurück überwiesen.

Fler

Nun reagiert Fler auf die Aktion seines ehemaligen Künstlers, der offenbar nach wie vor bei ihm unter Vertrag steht. Darin listet er auf, wie viel Geld er für ihn ausgegeben hat. Neben diversen teuren Kleidungsstücken beinhaltete dies auch ein Handgeld von 5000€. Insgesamt kommt man mit diesen Angaben auf eine Summe von 9430 Euro.

Zusätzlich dazu bezeichnet er den Push, den er durch den Feature-Part auf dem Song „Gänsehaut“ erhalten hat, als unbezahlbar. Damit scheint er die Summe zu rechtfertigen, mit der Mosenu sich auf seinem Künstlervertrag freikaufen müsse. Insgesamt als Feature auf 6 Songs von Flers Album „Colucci“ vertreten.

Hier seht ihr den Post

Fler reagiert auf Spendenaufruf von Mosenu

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen