Raf Camora spricht über seinen Beziehungsstatus

Raf Camora

Mehrere Millionen verkaufte Einheiten, Gold-, Platin- und Diamant-Schallplatten an der Wand, mehrere Milliarden Streams und unzählige sonstige Rekorde. Raf Camora hat schlichtweg alles erreicht und ist als Musiker am absoluten Zenit angekommen. Und genau jetzt ist seiner Ansicht nach der perfekte Zeitpunkt um Schluss zu machen.

Der 35-jährige Ausnahme-Musiker hat das geschafft was viele andere erfolgreiche Musiker nicht schaffen und erkannt, wann seine Zeit gekommen ist. Obwohl er jetzt erst so richtig viel Geld verdienen könnte, will der Österreicher sein musikalisches Vermächtnis nicht gefährden indem er noch jahrelang mit denselben Hits auf Tour geht oder Alben herausbringt, die nur auf noch höheren Profit abzielen.

Traum

Stattdessen widmet sich der Rapper, Produzent, Manager und Unternehmer nun anderen Dingen im Leben, die er aufgrund seiner Karriere etwas aufschieben musste. So plant Raf seit Jahren einen weiteren Wohnsitz in Barcelona zu beziehen und dort mit Blick auf die Palmen und das Meer eine Familie zu gründen. Im Keller will er ein weiteres Studio einrichten und mit Newcomern zusammenarbeiten, die er mit seiner Management-Agentur aufbaut.

Am Wichtigsten ist für ihn jedoch erst einmal der Punkt Familie. Dafür braucht es natürlich auch die richtige Frau an seiner Seite. Über seine Beziehungen spricht der Rapper eigentlich nur ungerne, rappte in seinen Texten jedoch immer mal wieder, dass er vergeben sei. Beispielsweise auf seinem letzten Album, auf den er vereinzelt darüber sprach, dass er seine Traumfrau Zuhause hat.

Beziehungsstatus

Auch ein Video aus seiner Story, indem er eine Frau zeigte, die einen Ring am Finger trug, sorgte für Verwirrung. So nahmen viele Fans an, dass es sich bei der Frau im Video um seine Frau handeln würde, jedoch stellte sich heraus, dass dem nicht so ist. Denn wie der Wiener Rapper in einer aktuellen Umfrage auf Instagram bekannt gibt, ist er aktuell noch Single, verrät aber, dass er der Gründung einer Familie nicht abgeneigt ist. „So Gott will“ heißt es.

Des Weiteren spricht der Rapper über seine vergangenen Beziehungen. So habe er in seinem Leben erst zwei Beziehungen gehabt, die offenbar erwähnenswert sind. Außerdem verrät er erneut, dass er mit seiner zukünftigen Frau und seinen Kindern gerne in Barcelona leben würde.

Hier seht ihr den Beitrag:

Raf Camora via Instagram
Raf Camora via Instagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen