Mois-Signing Maestro hat sich ein Dragonball-Tattoo auf den Hals tätowiert

Tattoos

Seitdem es das Musikgenre Rap gibt, wird es mit tätowierten Menschen in Verbindung gebracht. Grund dafür ist die Tatsache, dass die erfolgreichsten Rapper weltweit ihre Körper mit so einigen Tattoos verziert haben, sodass sich viele weitere Rapper ebenfalls tätowierten.

Einige Rapper sorgten in der Vergangenheit mit ihren auffälligen Tattoos international für Aufsehen. So tätowierte sich ein US-Rapper ein Pikachu quer über sein Gesicht und gab später bekannt, dass er dies nur für Promo gemacht habe.

Auch die Freundin von 6ix9ine sorgte mit einem Gesichtstattoo in jüngster Vergangenheit für Aufsehen. Die ließ sich nämlich die Zahlen „6“ und „9“ ins Gesicht tätowieren, um ihre Loyalität gegenüber ihrem Rapperfreund zu beweisen, der zu der Zeit im Gefängnis saß.

Während diese Schlagzeilen meistens aus den USA kommen, gibt es auch in Deutschland einige Rapper, die aufgrund auffälliger Tattoos für Schlagzeilen sorgten. So ließ sich der 187 Strassenbande Rapper Gzuz das Gesicht von seinem engsten Kumpel und Labelchef Bonez MC auf den linken Arm tätowieren.

Maestro

Nun sorgt der Rapper Maestro mit einem neuen Tattoo für Schlagzeilen. Das Mois-Signing veröffentlichte heute ein Bild in seiner Instagram-Story, auf welchem man sein neues Hals-Tattoo sehen kann. Dabei handelt es sich um ein „M“, was offensichtlich für den Namen des Rapper „Maestro“ steht.

Bedeutung

Was einige jedoch nicht wissen ist, dass die besondere Schriftart des Buchstabens eine Bedeutung hat. Diese stammte nämlich aus der Anime-Serie „Dragonball“ und steht für „Majin“. So trug unter anderem der Charakter „Vegeta“, einer der Protagonisten der Serie, dieses Zeichen, welcher unter anderem als „Majin Vegeta“ bekannt war. Dieses Zeichen verleiht dem Träger in der Serie eine besondere Kraft, auf die Maestro hier anzuspielen versuchen könnte.

Hier seht ihr den Beitrag:

Maestro via Instagram
Maestro via Instagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen