Manuellsen über Gent: „Seine Musik ist sche*ße, er kann nicht rappen“

Gent

Wie aus dem Nichts scheint ein völlig neuer Beef entstanden zu sein. Sei letzter nacht geht es hin und her zwischen Manuellsen und dem ehemaligen Kollegah-Singing Gent. Alles begann mit einem Livestream von Manuellsen, in dem er gemeinsam mit Mois das Musikvideo von Gent bewertete und kein gutes Haar an ihm ließ.

Gent schien diese Bewertung sauer aufzustoßen, sodass er seinerseits mit einer zweiminütigen Videoansage reagierte. Darin legte er dar, dass er und Manuellsen bereits eine längere Vorgeschichte miteinander haben und dass der Pott-Rapper sein Musikvideo aufgrund eines persönlichen Problems mit ihm schlecht geredet hätte. Unter anderem kam dabei die Behauptung auf, dass er Gent signen wollte:

„Und zwar, ich habe mich mal mit Manuellsen getroffen gehabt vor zwei Jahren in einer Shishabar in Hannover. Man hat sich gut verstanden, killa Jungs, Hammer Jungs. Man hat sich bisschen ausgetauscht, bisschen gequatscht und er wollte mich signen. Ich aber hatte zu dem Zeitpunkt keine Lust auf irgendein Label und ich hab mich halt nicht gesehen da bei denen. (..)

Dann hab ich seinem Partner Mal entfolgt gehabt auf Instagram. Und das hat denen halt nicht gefallen und seitdem haben die einen Hasskick auf mich. Ich hab Chatverläufe, ich habe Leute, die das bestätigen, die mit dabei waren, dass ich gesigned werden sollte.“

Manuellsen

Nur kurze Zeit nachdem das Statement von Gent online ging, reagierte Manuellsen bereits darauf. Er widersprach den Aussagen des Hannoveraners in sämtlichen Punkten und schildert die Story aus seiner Sicht. Demnach wollte er Gent nie unter Vertrag nehmen, weshalb Gent seiner Ansicht nach gelogen habe.

Das Musikvideo von ihm habe er nur schlecht bewertet, weil er es nicht gut fand. Später erklärt er: „Ich gönn ihm nicht, seine Musik ist Sche*ße, er kann nicht rappen. Was jetzt?„. Außerdem bezeichnet er das Video und die Frisur von Gent als „cringe“. Besänftigt hat er die Gemüter damit sicher nicht..

Hier seht ihr es

Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu Cookies und insbesondere dazu, wie du deren Verwendung widersprechen kannst, findest du in unseren Datenschutzhinweisen. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen