Nach nur wenigen Tagen – Mert eröffnet sein neues Business

Mert

Als der YouTuber Mert vor knapp 4 Jahren erklärt hat, er würde YouTube-Deutschland verlassen und in die Rapszene eintreten, dürfte niemand erahnt haben, dass der heutige Rapper den wahrscheinlich wichtigsten Schritt in seinem Leben gemacht hat.

4 Jahre nach dem Start seiner Rapkarriere stellt man sich nicht einmal mehr die Frage, ob Mert ein Rapper ist, denn heute ist er zu 100% ein Teil der Szene. Und ein erfolgreicher Rapper noch oben drauf!

Mit seinem Album konnte der Rapper sogar Platz 2 der offiziellen deutschen Album-Charts erreichen. Dieser große Erfolg hat auch Majorlabels auf den Plan gerufen, die großes Interesse an dem Rapper zeigten.

Für satte 1,5 Millionen Euro unterschrieb er letztendlich bei Warner Music und sicherte sich damit seine Zukunft. Der Rapper ist dafür bekannt, dass er das Geld jedoch nicht einfach auf seinem Konto liegen lässt. Er investiert es nämlich in neue Projekte.

Boxerschnitt

Erst am 12. Januar erklärte der Rapper, dass er einen eigenen Friseur-Salon eröffnen möchte. Diesen Salon würde er mit dem Manager Drilon führen, der in erster Linie für seine Manager-Leistung beim Label Team Kuku bekannt ist.

Nicht einmal ein Monat nachdem der Rapper angekündigt hat, dass er spontan einen eigenen laden eröffnet, steht die Bude schon und freut sich auf die ersten Kunden. Den Salon findet ihr in der Dominicusstraße 44 in Berlin-Schöneberg, wie der Videotitel auf YouTube verrät. Die Eröffnung des Friseurs-Salons wird morgen am Mittwoch den 5. Februar sein.

Der Salon wird um 10 Uhr Morgens öffnen und ab 14 Uhr wird der Rapper Mert höchstpersönlich mit dabei sein, wie er in dem Ankündigungsvideo auf YouTube verrät. Die ersten Kunden des Friseursalons werden des Weiteren eine kleine „Mert Jr.“-Figur erhalten – solange der Vorrat reicht!

Passend zu seinem Hit „Boxerschnitt“ nennt der Rapper auch seinen Friseur-Salon „Boxerschnitt“. Nachdem der Rapper immer wieder versucht hat, eine eigene Shishabar zu eröffnen, es jedoch nie gepasst hat, dürfte dies ein großer Erfolg für den Rapper sein.

Hier seht ihr das Video:

Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu Cookies und insbesondere dazu, wie du deren Verwendung widersprechen kannst, findest du in unseren Datenschutzhinweisen. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen