Ahmad Miri äußert sich zu seiner Gefängnisstrafe

Ahmad Patron Miri

Bereits vor rund zwei Wochen veröffentlichte die BILD-Zeitung einen Bericht zum aktuellen Stand der Verhandlungen rund um Ahmad Patron Miri. Der Berliner Geschäftsmann und Angehörige des Miri-Clans soll wegen zweifacher Körperverletzung, der Verletzung von Bewährungsauflagen und anderen Straftaten zu einer Haftstrafe von 2 Jahren und 3 Monaten verurteilt worden sein sollen.

Doch wie Followern des Miri-Mitglieds aufgefallen sein dürfte, postete er seit der vermeintlichen Verurteilung weiter Stories und Beiträge auf seiner Seite. Zuletzt zeigte sich Miri oft beim Sport und legte seinen Followern nahe, ebenfalls Sport zu machen und ein gesünderes Leben anzustreben.

Die BILD vor etwa 2 Wochen

t

Bild.de

Statement

Nun gibt es erstmals seit den Berichten zu seiner Verurteilung ein ausführliches Statement zu der Sache. Und in einer überraschenden Wendung der Geschichte erklärt er jetzt, dass er nicht im Gefängnis ist und auch nicht „für längere Zeit da sein“ wird.

Ob das jetzt bedeutet, dass die angegebene Strafe von 2 Jahren und 3 Monaten in Wahrheit kürzer ausfällt oder er überhaupt nicht in den Knast kommt, wird dadurch nicht deutlich. Allerdings beteuert er, dass die Taten aus seiner Jugend stammen und von den Medien bewusst ausgegraben wurden, um seinem Ruf zu schaden. Mittlerweile sei er reifer geworden und habe mit solchen Delikten abgeschlossen.

Hier ist sein ganzes Statement:

„So… nun würde ich mich mal auch gern zu Wort melden. Die Medien waren ja schon sehr zuvorkommend und nahmen sich die Zeit, erneut für mich und gaben ihrer Fantasie freien Lauf um sie zum Vorschein zu bringen. Mir ist bewusst, dass viele sich nun fragen ob die Zeilen der Presse der Wahrheit entsprechen, ich kann euch in der Hinsicht beruhigen, dies ist selbstverständlich nicht der Fall. (..)

Selbstverständlich bin ich nicht fehlerfrei, klar gab es in meiner Vergangenheit solche Akte, dass ich mal ohne Führerschein ein Auto gefahren bin oder auch mal in Streitigkeiten verwickelt war … bin ich deshalb ein schlechter Mensch? Das Alter bringt eine reife mit, man wird ruhiger und schließt mit solchen Delikten ab, die in der Jugend vorgekommen sind. Dies lässt die Medien trotzdem nicht ruhiger werden, sie meinen wenn sie Vorfälle aus meiner Jugend raussuchen können, dürften sie sich den Rest ausdenken und dementsprechend in ihre Artikel beifügen.

Ich gehe stark davon aus, wenn ich einen Strafzettel mal erhalte und die Medien dies mitbekommen, würden sie eine Morddrohung daraus schließen! Lange Rede kurzer Sinn! Ich bin nicht im Gefängnis und werde auch nicht für längere Zeit da sein ( wie es die Medien berichtet haben ).

Die Zeilen der Presse entsprechend nicht der Wahrheit, dies mal da hingestellt ( die waren ja wirklich filmreif ) ! Nutzt doch eure Position aus und bringt den Menschen näher, was sich da draußen wirklich abspielt. MÖRDER, HUNGERNDE MENSCHEN, BEKRIEGTE LÄNDER oder sogar VERGEWALTIGER … solche Dinge ließt man nicht, stattdessen, stellt ihr mein Bild auf die Titelseite ( Danke )! ZITAT ENDE.“

Hier seht ihr den Post

View this post on Instagram

So… nun würde ich mich mal auch gern zu Wort melden. Die Medien waren ja schon sehr zuvorkommend und nahmen sich die Zeit, erneut für mich und gaben ihrer Fantasie freien Lauf um sie zum Vorschein zu bringen. Mir ist bewusst, dass viele sich nun fragen ob die Zeilen der Presse der Wahrheit entsprechen, ich kann euch in der Hinsicht beruhigen, dies ist selbstverständlich nicht der Fall ! An erster Stelle möchte ich mich trotzdem, herzlich bedanken! Sowohl an die Presse, Medien und co. Leider muss ich euch in der Hinsicht enttäuschen und teile gerne meinen Mitmenschen mit, dass die Presse mal wieder sehr erfinderisch war! Ich befinde mich auch nicht für mehrere Jahre im Gefängnis, da sieht man einfach mal wieder wie primitiv die Medien sein können! Wenn die Medien meinen müssen, immer wieder meine Jugend in Vorschein bringen zu müssen, könnte man tatsächlich diese Thematik Jahre lang ausdiskutieren! Nur weil ich einer Großfamilie angehöre, sei ich negativ für mein Umfeld und ein schlechter Mensch ? Weil ich meine Privatsphäre nicht auf Social Media präsentiere, sei ich gewalttätig gegenüber dem weiblichen Volk ? HAH! Da muss selbst ich lachen ! Verzeihung aber, sind nun alle deutschen Bürger schlecht, nur weil es mal einen Menschen namens hitler gab? Dies ist wirklich verblüffend ! Es ist wirklich belanglos, genau wie das Beispiel über hitler ! Allein aus diesem Grund, habe ich mich dazu entschieden mich über diese Thematik zu äußern, weil dies schon ins lächerliche übergeht! Selbstverständlich bin ich nicht fehlerfrei, klar gab es in meiner Vergangenheit solche Akte, dass ich mal ohne Führerschein ein Auto gefahren bin oder auch mal in Streitigkeiten verwickelt war … bin ich deshalb ein schlechter Mensch? Das Alter bringt eine reife mit, man wird ruhiger und schließt mit solchen Delikten ab, die in der Jugend vorgekommen sind. Dies lässt die Medien trotzdem nicht ruhiger werden, sie meinen wenn sie Vorfälle aus meiner Jugend raussuchen können, dürften sie sich den Rest ausdenken und dementsprechend in ihre Artikel beifügen. Weshalb tut man solch etwas und holt mir Geschichten aus neunzehnhundert Tupac raus. Ich gehe stark davon aus, wenn ich einen Strafzettel

A post shared by Ahmad_Patron_Miri_BSB (@ahmad_patron_miri) on

Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu Cookies und insbesondere dazu, wie du deren Verwendung widersprechen kannst, findest du in unseren Datenschutzhinweisen. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen