Loredana schießt nach Disstrack gegen Mozzik zurück

Mozzik

Letze Nacht veröffentlichte Mozzik seinen neuen Song „Auf Wiedersehen“, der gleichzeitig auch sein erster Track ist, der vollständig auf deutsch ist. Zwar gibt es am Ende noch einen albanischen Part und zwischendurch ein paar englische Zeilen, im Großen und Ganzen hat er sich jedoch an sein Wort gehalten und tatsächlich viel deutschen Text gerappt.

Auch in einem anderen Aspekt ist der 24-Jährige den Erwartungen durchaus gerecht geworden – es gibt diverse Zeilen, in denen er gegen seine Ex-Frau Loredana schießt. So heißt es unter anderem, in Anspielung auf ihren Song „Kein Wort“: „Du glaubst mir kein Wort, doch ich glaube an Karma“

Noch offensichtlicher an seine Ex gerichtet ist die Zeile: „Du sagst ich bin dein Leben. Wieso hasst du dein Leben? Dein Hass ist übertrieben“, womit er einerseits auf eine Interview-Aussage und andererseits auf die Zeile „Wie kann man jemand so krass hassen wie ich dich“ anspielt. Auch einige Video-Elemente sollen Anspielungen auf Loredana sein.

Loredana

Jetzt hat sich Loredana zum ersten Mal nach Veröffentlichung des Tracks zu Wort gemeldet. Die Schweizerin hält sich gar nicht erst groß zurück oder redet um das Thema herum, sondern kontert direkt die Angriffe ihres Ex-Mannes.

In ihrer Story macht sie eine harte Ansage und unterstellt Mozzik nicht nur, Promo auf ihren Nacken zu machen, sondern auch, dass er damit ja wieder etwas Geld verdienen könne: „Und gerade einige Rapper Promo auf meinen Nacken machen. Natürlich auch gar kein Problem, ich meine die sollen ja alle ein bisschen Geld verdienen.“

Abschließend nutzt sie die Gelegenheit, um noch einmal Werbung für ihre fast ausverkaufte Tour zu machen. Genau dasselbe hat sich bereits gemacht als Mozzik über sie in einem Zeitungs-Interview gesprochen hat.

Hier seht ihr die Ansage

Gepostet von Ferdinand von Ballin am Freitag, 14. Februar 2020

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen