Chris Brown lässt sich Schuhe auf sein Gesicht tätowieren

Chris Brown

Tattoos im Gesicht sind in der Rap-Szene definitiv nichts Neues. Zahlreiche Rap-Giganten haben mittlerweile ihr Gesicht tätowiert – darunter Post Malone, Lil Wayne, Gucci Mane und viele mehr. Jetzt gibt es einen weiteren Rapper: Chris Brown.

Der Tätowierer Joaquin „Ganga“ Lopez von „Ganga Tattoo“ in Los Angeles hat am Dienstag dem 11. Februar, eine große Enthüllung auf Instagram veröffentlicht, in der er stolz den frisch tätowierten Air Jordan 3-Schuh des R&B-Sängers Chris Brown präsentierte. Das Tattoo befindet sich direkt unter seinem rechten Ohr auf seiner rechten Wange.

Fans vergleichen dieses Tattoo mit dem neuen Tattoo von Post Malone. Post Melone ist zwar für seine Gesichtstattoos bekannt, aber mit einem „blutigen Kreissäge“-Motiv brachte er dies nochmal auf ein ganz anderes Level. Die Arbeit wurde vom Künstler Ruben Reza hinter der Bühne nach Malones Show in Kansas City, Missouri, gemacht. Auch Justin Bieber zählt mittlerweile zu den Künstlern, die ein Tattoo im Gesicht haben.

Hier könnt ihr das Tattoo von Post Malone sehen:

Air Jordan

Die offizielle Seite von Gangtattoo veröffentlichte auf Instagram das Bild von Chris Browns neuem Tatoo und schrieb: „Letzte Nacht – Mehr Tattoos für meinen Bruder @chrisbrownofficial. Hier ist dieser Jordan-Schuh, den ich kürzlich tätowiert habe.“ Chris Brown ist bereits seit einigen Jahren ein begeisterter Air Jordan-Sammler.

Es sieht so aus, als hätte der Künstler das Tattoo kurz vor den Grammy Awards am 26. Januar erhalten, da es auf mehreren Fotos von Brown bei der Zeremonie zu sehen ist. Vor dem Air Jordan 3-Tattoo hat Chris Brown ein winziges Black Pyramid-Logo auf seine rechte Wange und ein noch kleineres Dreieck auf seine Stirn tätowiert – Seine einzigen anderen Gesichtstattoos.

Tattoos hat der Rapper jedoch am ganzen Körper – In 2012 hat Chris Brown in einem Interview erklärt, dass er schon lange aufgehört hat zu zählen: „Ehrlich gesagt… bereue ich es nicht wirklich“, sagte Chris Brown damals. „Ich wünschte, ich könnte einfach … die ganze Zeit eine neue Leinwand haben und von vorne anfangen.“

Hier das neue Tattoo von Chris Brown:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen