Samra zeigt sein Trainingsgewicht auf der Hantelbank

Capital Bra

Seit etwas mehr als einem Jahr hat Capital Bra seinem Drogen-Image weitestgehend den Rücken gekehrt und sich einer neuen Leidenschaft zugewandt. Zwar rappt der Bratan nach wie vor von Tilidin, Kokain und Gras, führt im wahren Leben hinter der Kamera aber einen deutlich gesünderen Lebensstil als früher.

So beginnt sein Tag – zumindest laut Aussage seines Rapkollegen und guten Freundes Samra – jeden Morgen mit Sport. Bevor Capital Bra irgendetwas anderes macht, geht er zum Fitness. Die ersten Ergebnisse seines Aufwands sind bereits seit längerem zu sehen gewesen. So präsentierte er beispielsweise auf dem Cover seiner Single „Benzema“ deutlich breitere Schultern als vorher und auch ein definiertes Sixpack ließ er hier und da mal durchblitzen.

Vor einigen Tagen gab es dann ein neues Foto aus dem Fitnessstudio. Und das hatte es in sich. Kumpel Ashraf kündigte an, Capi wieder fit zu machen und zeigte seinen aktuellen Fitnesszustand. Auf dem Foto ist zu sehen, dass der Bratan aber schon in sehr guter Form ist. So hat er beispielsweise beim Bizeps, vor allem aber bei der Brust enorme Fortschritte gemacht.

Hier seht ihr ihn

Capital Bra ist durchtrainiert

Samra

Jetzt scheint auch Samra das Fitness-Fieber gepackt zu haben. Der 25-Jährige hat zwar vor einigen Jahren bereits eine Menge abgenommen, sodass er sich ebenfalls ein wenig mit Fitness und Ernährung auskennen dürfte, aber ein Muskelpackt wie Capital Bra ist er noch nie gewesen.

Dies soll sich jetzt ändern. Der „Rohdiamant“ postet ein Foto aus einem Keller, in dem ein paar Fitnessgeräte stehen. Der Rapper sitzt gerade auf der Hantelbank und scheint gerade beim Training im Home-Gym zu sein. Anhand der Hantelscheibe die vor ihm auf dem Boden liegt ist zu sehen, dass er die Stange plus 40 Kilogramm Zusatzgewicht drückt.

Das ist zwar nur ein kleines Anfangsgewicht, aber jeder fängt mal klein an. Mit Capital hat er immerhin einen erfahrenen Fitnesspartner an seiner Seite, der ihm ein paar Tipps geben kann.

Hier seht ihr das Foto

Samra hat mit dem Training begonnen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen