„Juice WRLD hatte denselben Einfluss wie Tupac und Biggie“

G-Herbo

Anlässlich der Veröffentlichung seines neuen Albums „PTSD“ gab der Chicago-Rapper G-Herbo ein Interview mit dem Breakfast Club, um über den Tod von Juice WRLD, welcher im Dezember letzten Jahres gestorben ist, zu sprechen. Auf dem Cover seines Albums sind 50 Menschen abgebildet, die ihm wichtig waren und die leider von uns gegangen sind. Diesbezüglich sprach er allgemein über den Tod wichtiger Menschen, sowie über Juice WRLD im speziellen.

Er ging auch darauf ein, was für einen Einfluss der verstorbene Rapper Juice WRLD auf ihn und die Rap-Szene hatte und verglich den verstorbenen „Lucid Dreams“-Künstler positiv mit anderen großen Rappern, die weit vor seiner Zeit die Szene dominiert haben.

„Er ist mein kleiner Bruder, ich denke jeden Tag an ihn“, sagte Herbo im Interview, als er gefragt wurde, was Juice WRLD für ihn bedeutete. „Ich sage … wie, ich weiß es nicht, weil ich in New York lebe. Ihr werdet es wahrscheinlich nicht mögen, wenn ich das sage.“

„Biggie-Pac-Effekt“

„Ich denke, was Juice WRLD für unsere Generation war; der Einfluss, den er auf uns hatte – das hatte auch Biggie für New York. Ich glaube wirklich, er hatte diesen „Biggie Pac-Effekt“ in seiner kurzen Zeit hier.“, setzte der Rapper fort.

Anschließend erklärt er diese Aussage noch einmal genauer, um den Stellenwert des 21-jährigen Künstlers für die Jugend zu verdeutlichen.. So legt er nahe, warum er glaubt, dass Juice WRLD solch einen Einfluss gehabt haben soll und hob die Verwundbarkeit seiner Musik hervor:

„Er hat Menschen geholfen. Als ich Juice traf, hatte er es bereits in den Augen. Er versuchte nicht, dem Ruhm nachzujagen, er tat nichts von dem, was er tat, weil er berühmt war. Er hat immer das getan, was ihn glücklich gemacht hat und als die Person, die er war, hat er ein echtes Erbe hinterlassen, das für immer weiterleben wird. Das meine ich damit.“, sagte der Chicago-Rapper im Interview.

Hier hört ihr das Interview

Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu Cookies und insbesondere dazu, wie du deren Verwendung widersprechen kannst, findest du in unseren Datenschutzhinweisen. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen