Advertisement

Das Raptastisch Buch ist da!

– Von Apache 207 bis Zuna –
alles, was deine Deutschrap-Helden lieber verschweigen würden

Fero47 und Mois verarschen Bushido und Shirin David

Mois

Mois gehört zu den erfolgreichsten YouTubern Deutschlands. Mit knapp 1,5 Millionen Abonnenten auf dem Hauptkanal auf YouTube und knapp 800.000 Follower auf Instagram ist er außerdem einer der einflussreichsten Influencer der deutschen Rapszene.

Wer den Rapper und Labelboss auf YouTube aktiv verfolgt, der weiß, dass sich Mois immer wieder neue Formate ausdenkt, um seine Abonnenten zu unterhalten und weiterhin interessant zu bleiben. Erst vor Kurzem haben der Rapper und sein Bruder mit „Richtig oder BART AB“ ein hartes Format ins Leben gerufen.

In dem Video spielen Mois und sein jüngerer Bruder ein Ratespiel, bei dem die Person, die der Antwort am nähsten kommt, die Runde gewinnt. Der Verlierer der jeweiligen Runde kriegt immer wieder ein bisschen etwas von seinem Bart abgeknipst. Im Endeffekt verlor Mois und musste seinen Bart wegrasieren.

Fero

Nun gibt es erneut ein neues Format, welches für die beiden Teilnehmer auf jeden Fall harmloser verläuft, als das vorherige Format. In dem neuen Format müssen die Rapper eine Frage beantworten und wer am nähsten an der richtigen Antwort liegt, gewinnt die Runde.

Der Gewinner darf nun mit dem Account des Verlierers auf Instagram fremde Bilder kommentieren. Die erste Frage lautete: „Wie viele Apfelsorten gibt es?“. Mois antwortet mit „31 – ich gehe mit Bushido“ und schießt dabei gegen den Ersguterjunge Labelchef. Da Fero mit 12 antwortete, lag Mois näher an der richtigen Antwort und darf nun mit Feros Account auf Instagram kommentieren.

Dabei ist das erste Opfer keine geringere als Shirin David. So kommentiert Mois mit dem Account von Fero unter Shirin Davids Beitrag: „Wie viel die Stunde?“. Im Video erklärt Mois jedoch nochmal, dass es nur Spaß ist: „Man muss sagen – Shirin – wir lieben dich, das ist alles nur aus Humor, aber das muss jetzt sein.“

Hier seht ihr das Video auf YouTube: