Cardi B mit der größten Spenden-Aktion für Corona-Kranke

Corona-Virus

Der neuartige Virus hat mittlerweile auf der gesamten Welt Angst-Zustände ausgelöst. Erst vor Kurzem wurde angekündigt, dass die Anzahl an infizierten Menschen die eine Million Marke durchbrochen hat und weiterhin rasant steigt – Mittlerweile geht die Anzahl der Erkrankten langsam auf die zwei Millionen.

Der Virus traf die gesamte Welt unvorbereitet, was dazu führte, dass mittlerweile dutzende Städte unter Quarantäne gestellt wurden, da man aktuell noch kein Gegenmittel gegen den Virus entwickelt hat.

Deutschland ist bis heute noch in den Top 5 der Länder mit den meisten Infizierten – Mit mehr als 125.000 Erkrankten stehen auch die Städte in Deutschland unter Quarantäne. Nicht-lebenswichtige Läden wurden geschlossen und zahlreiche Menschen müssen zu Hause bleiben. Auch in unseren Nachbarländern wird die Lage mit jedem vergehenden Tag kritischer.

Doch nicht nur in Europa ist die Lage sehe ernst – In den Vereinigten Staaten ist die Anzahl der Infizierten binnen kürzester Zeit explodiert. Erst vor ein paar Tagen war die USA bei 422.350 Infizierten und 14.257 Todesfällen – Mittlerweile sind es schon fast 550.000 Erkrankte und 21.686 Tote.

Cardi B

„Ich habe in letzter Zeit immer wieder Nachrichten von Menschen, die momentan in einer schwierigen Lage stecken, gekriegt und kam auf eine Idee. Fashion Nova und ich werden ab sofort jede Stunde 1.000 US-Dollar an Familien, die es nötig haben, verschenken. Das werden wir die nächsten 42 Tage laufen lassen – bis wir die 1 Million US-Dollar erreicht haben.“ Schrieb die Rapperin auf Instagram.

„Manchmal fragt man sich, ob die Spenden wirklich auch zu den Menschen gelangen, an die man es spendet. Genau das werden wir hier auch zeigen – Wir werden sicher gehen, dass das Geld an die Menschen, die es am meisten brauchen gelangt.“

Jeden Tag werden 24 Personen ausgesucht, die einen 1.000 US-Dollar Check ausgeschrieben kriegen werden. Dafür müssen sie lediglich auf die Fashion Nova Cares Website und sich mit ihrer E-Mail Adresse, Handynummer und einer persönlichen Story registrieren. Cardi B hat außerdem erwähnt, dass ein öffentliches Instagram-Profil von Vorteil wäre.

Hier das Video von ihrem Instagram-Profil:

Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu Cookies und insbesondere dazu, wie du deren Verwendung widersprechen kannst, findest du in unseren Datenschutzhinweisen. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen