Advertisement

Das Raptastisch Buch ist da!

– Von Apache 207 bis Zuna –
alles, was deine Deutschrap-Helden lieber verschweigen würden

Jigzaw stichelt gegen Mert und erklärt den Streit

Mert

Mert hat sich seit seinem letzten Album komplett neu aufgestellt und einen nahezu kompletten Neustart hingelegt. So trennte er sich vor allem geschäftlich von seinen ehemaligen Partnern und ist seit der Gründung von „Mula Brothers“ nun eine Partnerschaft mit Drilon eingegangen.

Aber auch privat und in seinem Freundeskreis wälzte er sein Leben von Grund auf um. So trennte er sich von mehreren Weggefährten wie Samra und Play69, aber auch Samarita, Kollegah und Jigzaw, mit denen er zu einem früheren Zeitpunkt in seinem Werdegang eigentlich eine gute Beziehung hatte. Kürzlich gab es die Ansage, dass er glücklich darüber ist, nichts mehr mit ihnen zutun zu haben und nicht an dem Beef beteiligt zu sein:

„Ist auch überhaupt nicht meine Baustelle, warum soll ich mich in anderen Beef-Sachen einmischen? Ich bin gar nicht involviert, zum Glück hab ich damit auch nichts zutun. Weder mit Kollegah, noch mit Samarita, noch mit Jiggy. Der ist ja auch da drin. Zum Glück hab ich da gar nichts mit denen zutun.“

Jigzaw

Von Jigzaw wiederum gab es ebenfalls klare Signale in Richtung Mert und sein Umfeld. So beleidigte er Produzent Muko, der aktuell so eng wie nie mit Mert zusammenarbeiten als „H**ensohn“. Außerdem gab er in einem Livestream vor ein paar Wochen zu verstehen, dass nie wieder Musik mit Mert kommt, er aber auch keinen Beef hat:

„Wird wieder mal was mit Mert Abi kommen? Definitiv nein. (..) Beef mit Mert? Nein. Guck mal nä, ich sag euch mal was. Wir Türken f**ken uns immer gegenseitig, vallah wir f**ken uns ehrlich gut gegenseitig. Auch wenn ich ihn nicht mag soll er machen was er will, ich werd ihm keine Steine in den Weg legen. Korrekt? Stabil?“

Jetzt gibt es das nächste Statement in Richtung Mert. Dabei stichelt Jigzaw wieder ein wenig und meint, dass Mert sauer auf ihn gewesen ist, weil er ihn beleidigt hat. Jetzt macht er laut Jigzaw „auf beleidigte Leberwurst“ und antwortet ihm nicht mehr.

Hier seht ihr es