Bushido antwortet auf Statement von Farid Bang

Farid Bang

Vor einigen Tagen gab Farid Bang ein überraschend klares Statement zu Bushido ab. Dabei gestand er erstmals offen und ehrlich ein, wie lange er schon geplant hatte, den Berliner zu dissen und wie emotionale der Beef mit dem EGJ-Camp zum Release von JBG3 tatsächlich gewesen ist.

Dabei erklärte er unter anderem, dass er nach der Zusammenarbeit für den Song „Gangstarapkings“ einen echten Hass auf Bushido hatte und selbst als er öffentlich gut über den Berliner sprach, eigentlich schon gehofft hatte ihn irgendwann dissen zu können. Ebenfalls überraschend war die Aussage, dass er Bushido auch auf persönlicher Ebene nicht leiden könnte:

„Ich hab zum Beispiel in der Zeit von „Blut“ gut über sie gesprochen gehabt, aber das war nicht mein wahres befinden. Das war mehr so aus diplomatischer Sicht und so. Ich hab damals zu dem Zeitpunkt – also ich hab überhaupt nicht gegen keinen von denen – aber zu dem Zeitpunkt hab ich emotional..

Hass ich jetzt falsch, aber das hat mir schon.. doch Hass ist schon die richtige Ausdrucksweise. Ich war so bereits bis ans Äußerste mit denen zu gehen. Und das weiß auch jeder und das ist auch immer emotional. Also das ist jetzt auch nicht gespielt, so ein EGJ und JBG-Beef oder was auch immer. Sondern das ist wirklich ne emotionale Sache gewesen.“

Bushido

Trotz dieser Aussage betonte Farid Bang mehrfach, dass er heutzutage nichts mehr gegen Bushido und die anderen Rapper, die auf JBG3 gedisst wurden, hat und der Streit bereits im Herbst 2018 mit einem persönlichen Gespräch beigelegt wurde.

Dies bekräftige er nun während einer Fragerunde in seiner Story und gab erneut zu verstehen, dass er keinen Beef mehr mit Bushido hat. Zusätzlich dazu erwähnte er auch Sido und wünschte den Berliner, mit denen er sich über 10 Jahre immer wieder beefte, ausdrücklich alles Gute. Diese netten Worte gibt Bushido nun in seiner Story zurück. Die Aussagen des Bangers in dessen letzten Interviews nimmt er ihm demnach offenbar auch nicht übel.

Hier seht ihr den Post

Bushido antwortet auf Farid Bang

Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu Cookies und insbesondere dazu, wie du deren Verwendung widersprechen kannst, findest du in unseren Datenschutzhinweisen. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen