Advertisement

Das Raptastisch Buch ist da!

– Von Apache 207 bis Zuna –
alles, was deine Deutschrap-Helden lieber verschweigen würden

Video aufgetaucht – Al-Gear wird von 8 Mann gejagt

Live

Wer Al-Gears Livestreams verfolgt, der weiß, dass der Rapper immer wieder für eine Überraschung gut ist. Vor zwei Tagen lud er einen „Fan“ in seinen Livestream ein, mit dem er sich anschließend vor der Kamera lautstark gestritten hat.

Daraufhin eskalierte die Situation und der Livestream-Gast forderte den Oberbilker zu einem „1 gegen 1“ heraus. Al-Gear akzeptierte die Einladung und gab seinem Kontrahenten seine Adresse. Dieser soll offenbar dann mit mehreren Personen aufgekreuzt sein, woraufhin Al-Gear die Flucht ergriff.

Dich Al-Gear wäre nicht Al-Gear, wenn die Story hier enden würde. Der Rapper hat sich anschließend eine Falle ausgedacht, in die seine Kontrahenten scheinbar getappt sind. Die Story mit samt Video erklärte der Rapper in einer neuen Instagram-Story.

Falle

Darin heißt es: „Freunde, was geht ab? Ich war vor zwei Tagen live und dann kam so ein Hu*ensohn und war frech. Habe ich den auf Live fertig gemacht. Dann sagt der mir: ‚Komm 1 gegen 1‘. Ich hab ihm meine Adresse geschickt und dann kam der mit 5 Mann. Mit 5 Mann 1 gegen 1. Natürlich bin ich nicht runter gegangen, ich bin ja nicht blöd. Habe ich mir gedacht scheiß auf die Hu*ensöhne, feige Hu*ensöhne.

Ich wusste nicht, dass es so Fot*en hier in Hamburg gibt. Aber gut, Fo*zen gibt es überall. Danach war ich gestern im Studio und die sind mir mit 8 Mann aufgelauert. Mit 8 Mann! Haben die versucht mich zu kriegen – ich bin weg gefahren. Was willst du gegen 8 Mann alleine ausrichten? Guckt euch mal die Nachrichten an, die die mir geschickt haben danach.

(…) Wie gesagt, richtige Gangster mit 8 Mann. Ihr seid richtige Gangster mit 8 Mann und so Verfolgung und so. Hab ich mir gedacht ‚Ok, Fot*en, du rufst auf link. Link können wir auch sein.‘ Hab ich gerade wieder ein Foto gepostet. Von wegen ich wäre in Düsseldorf, aber habe extra Dominos Pizza gemacht. Ich weiß ja, dass Fot*en dumm sind.

Die haben sich gedacht, der ist nicht Dominos, der ist wieder da. Sind die wieder gekommen. Wieder mit 8 Mann. Einer hat sein Auto hinter mein Auto geparkt, dass es nicht wegfährt. Und die anderen drei Fot*en waren draußen mit drei Autos. Also drei Autos, in jedem Auto waren zwei, drei Leute.

Problem. Diesmal habe ich eine Überraschung mitgebracht. Überraschung Ostdorf, ich hab Oberbilk mitgebracht. Auf einmal sah die Sache ganz anders aus. Auf einmal wollten die Menschen reden.

Hier seht ihr das Video auf YouTube: