Luciano und Manuellsen posten Disstrack gegen Fler

Nu51

Gestern Nacht wurde der nächste Disstrack gegen Fler veröffentlicht. Und wieder kommt er von einem Rapper der Bantu Nation. Die aus schwarzen Musikern bestehende Crew hat es sich seit geraumer Zeit zur Aufgabe gemacht, gegen Fler vorzugehen und ihn wegen seiner lyrischen Fehltritte zur Rechenschaft zu ziehen.

Die erste Welle an Disstracks aus der schwaren Community und Ansagen gegen den Berliner kam, als er seinen Kumpel dabei filmte, wie er einen rassistischen Witz machte und dies in seiner Story veröffentlichte. Der bekannteste Disstrack aus dieser Zeit ist der Song „Mach dich gerade Fler“ von Telson. Dieser hat bereits 100.000 Aufrufe.

Nun ist der nächste Song erschienen. Und wieder fordert ein schwarzer Rapper den Maskulin-Chef aus, sich gerade zu machen. Bantu-Rapper Nu51 verzichtet auf Beleidigungen und zählt stattdessen auf, was ihn an dem Berliner stört. Im Vordergrund steht erneut die Diss-Zeile, mit der Fler sein ehemaliges Signing Jalil beleidigte und dabei auf eine als rassistisch empfundene Formulierung zurückgegriffen hat.

Nu51 wirft dem 38-Jährigen allerdings auch vor, Promo auf den Nacken verschiedener Rapper gemacht zu haben und zählt Namen wie Bushido, Farid Bang und Capital Bra auf. Kritiker in den Kommentaren werfen ihm genau dasselbe vor, dann sein Video ist aktuell in den Youtube-Trends und wurde nach nur einem Tag über 120.000 Mal angehört.

Hier ist der Disstrack

Manuellsen & Luciano

Unterstützung kam primär aus dem eigenen Lager der Bantu Nation. Allerdings wurde das Video auch von anderen bekannten Rappern geteilt. So wurde der Disstrack unter anderem in den Stories von Luciano und Volo geteilt. Letzterer ist bekanntlich ohnehin kein Freund von Fler, Luciano hingegen äußerte sich bisher noch nicht negativ in dessen Richtung.

Ein wenig überraschend ist zudem, dass Manuellsen den Diss ebenfalls geteilt hat. Erst vor ein paar Tagen erklärte Du Maroc nämlich, dass er versucht hätte, Manuellsen und Fler an einen Tisch zu bekommen. Beide Rapper reagierten positiv auf seine Ansage dazu und es sah so aus, als würde man einen Schritt aufeinander zu machen. Das Posting zeigt, dass das Thema für Manuellsen noch immer nicht aus der Welt geschaffen wurde.

Hier seht ihr es

Luciano postet den Diss
Manuellsen postet den Diss