Farid Bang veröffentlicht spanischen Song

Farid Bang

Die Rapper der deutschen Hip-Hop-Szene haben ihre Wurzeln in den unterschiedlichsten Ländern – Egal ob Türkei, Albanien oder Spanien – Deutschrap ist bekannt für seine Multi-Kultur. Zu diesen Rappern zählt auch der 34-Jährige Banger-Rapper Farid Band, der 1986 in der spanischen Stadt Melilla geboren wurde.

Aufgewachsen mit mehreren Sprachen ist Farid Bang einer der multilingualen Rapper. In seinen Live-Streams ist der Rapper immer wieder mit seinen Fans am kommunizieren, und das meistens mit ihrer Muttersprache – Jugoslawisch bis hin zu Türkisch: Er kann immer die Grundlagen der Sprache!

Auch auf Italienisch hat der Banger-Boss bereits gerappt. In einem Video, auf dem der Rapper mit Hanteln auf einem Laufband am trainieren ist, ist ein Song, den der Rapper auf italienisch rappt, zu hören – Ein Fan in den Kommentaren: „Multi-Talent!“

Hier der italienische Song-Ausschnitt von Farid Bang:

Spanischer Song

Dass Farid Bang ein Fan von Spanien ist, verdeutlicht der Rapper immer wieder – Jetzt sogar mit einem eigenen spanischen Track! Der Rapper hat vor Kurzem ein Video auf seinem Instagram-Profil veröffentlicht, in dem er eine Hörprobe eines kommenden Tracks abspielt und performt.

In dem Song geht es um relativ bekannte Sachen – Geld, Autos und vieles Mehr. In den ersten Lines rappt Farid Bang: „Ich bin zwar kein Model, aber habe dafür viele Euros.“ und fährt mit seinen üblichen Lines fort.

Er rappt unter anderem über folgende Autos: Maserati, Ferrari, Lambo. Wann der Spanische-Hit offiziell veröffentlicht wird, ist derzeit jedoch unklar – Doch eines steht sicher: Die Fans können es kaum erwarten diesen Song als full-release zu hören!

Hier seht ihr den Instagram-Beitrag von Farid Bang mit der spanischen Hörprobe: