Advertisement

Das Raptastisch Buch ist da!

– Von Apache 207 bis Zuna –
alles, was deine Deutschrap-Helden lieber verschweigen würden

100$-Scheine – 6ix9ine verschenkt Geld an Fans

Hausarrest

Vor ein paar Monaten durfte der US-Superstar 6ix9ine nach mehr als einem Jahr Haft das Gefängnis letztendlich verlassen. Der Grund dafür war das neuartige Corona-Virus gewesen, da er als Asthmatiker unter die Risikogruppe fällt. Die restliche Strafe durfte er Zuhause absitzen, da der Virus für ihn lebensbedrohlich sein könnte.

Die restliche Zeit seiner Gefängnisstrafe durfte der Rapper anschließend Zuhause absitzen. Um seine Sicherheit gewährleisten zu können, musste der Rapper seinen Standort jedoch stets geheimhalten, da ihm während seines Knastaufenthaltes von seiner Ex-Gang immer wieder mit dem Tod gedroht wurde.

Auf freiem Fuß

Doch seit etwa Anfang dieses Monats ist er offiziell frei – Das heißt, er darf sein Zuhause verlassen und Musikvideos außerhalb seines Hauses drehen. So war 6ix9ine in den letzten Tagen auf den Straßen New Yorks unterwegs – Und das, obwohl viele Hater annahmen, dass er sich nicht trauen würde, sich in der Öffentlichkeit blicken zu lassen.

Das heißt auch, dass er nicht mehr auf die Sicherheit seines Hauses zählen kann und jederzeit Opfer einer Attacke werden könnte. Hierbei ist die Anzahl der möglichen Täter sehr hoch, egal ob Mitglieder seiner alten Gang oder andere Gangster – Sein Leben ist durchgehend in Gefahr.

Geschenke an Fans

Diese Gefahren scheinen für den Rapper jedoch kein Grund zu sein, sich Zuhause zu barrikadieren und keinerlei Kontakt zu fremden Menschen mehr zu haben. Auf den Straßen New Yorks, die er als seine eigenen bezeichnet, zeigt er seinen Fans gewaltig viel Liebe. Egal ob Fußballspielen oder Fotos machen – Er nimmt sich die Zeit und verwirklicht seinen Fans ihre Wünsche.

6ix9ine ist dafür bekannt, dass er viel Geld spendet und generell immer wieder Geld an seinen Fans verschenkt. Genau das hat er jetzt wieder bewiesen – Wer den Rapper vor wenigen Tagen auf den Straßen von New York angetroffen hat, durfte um einige 100 US-Dollar reicher geworden sein. Von dieser großzügigen Tat gibt es nun auch ein Video auf seinem Instagram-Profil, welches ihr weiter unten schauen könnt.

Hier das Video von 6ix9ine: