Advertisement

Das Raptastisch Buch ist da!

– Von Apache 207 bis Zuna –
alles, was deine Deutschrap-Helden lieber verschweigen würden

SadiQ leakt Bushido-Text – jetzt äußert sich Animus

Sonny Black

In gut einem Monat erscheint das heiß erwartete Soloalbum „Sonny Black 2“ von Bushido. Darauf will der EGJ-Chef erstmals seit dem ersten Ableger der Reihe wieder voll und ganz auf Disses setzen und nicht mehr mit angezogener Handbremse rappen wie es ihm beispielsweise nach dem Release von CCN 4″ vorgeworfen wurde.

Wie das am Ende klingen kann, hat wer bereits auf seinem Exclusive „Blei“, sowie auf seinem Feature-Part auf der Juri-Single „2003“ gezeigt: Disses in masse, mit Namen und ohne jegliche Rücksicht. Dabei beschränkte er sich nicht nur auf altbekannte Namen wie Fler, sondern teilte auch gegen Sinan-G, Leon Lovelock, Rooz, SadiQ und Shirin David aus.

FDM-EP

Dass „Sonny Black 2“ zu weich werden könnte, dürfte Bushido mit diesen beiden Songs also bereits entkräftet haben. Trotzdem soll es noch härter gehen. Denn als Box-Inhalt des Solo-Albums wird die „F**k deine Mutter“-EP beiligen. Für das Kollabo-Projekt hat Bushido eine legendäre Kombination wieder aufleben lassen und Baba Saad aus der Rap-Rente zurückgeholt.

„Sonny Black 2“ von Bushido vorbestellen (Klick)

SadiQ

Etwa fünf Wochen vor dem Release des Albums und der EP warten die Fans allerdings weiterhin auf die erste offizielle Single. Vor einigen Tagen sag es jedoch so aus, als würde SadiQ die ersten Zeilen aus dem Album veröffentlicht haben. In seiner Story postete er einen Screenshot, in dem ein 16er zu lesen ist, der seiner Aussage nach aus dem neuen Album von Bushido stammt.

Darin ist unter anderem die Zeile: „Und SadiQ wurd gef**kt von einem Busfahrer“ zu lesen. Auch Fler und Nazar werden negativ erwähnt. Nur Stunden später löschte er den Text wieder aus seiner Story.

Animus

Nun gibt es die erste Reaktion auf dem EGJ-Camp auf den vermeintlich geleakten Text. In den Kommentaren seines aktuellen Posts bezieht sich ein Fan auf die Kippenschachteln auf dem Foto und zitiert den von SadiQ geleakten Text, in dem es heißt: „EGJ hat Rauchverbot“ Animus macht sich darüber lustig, dass sowohl die Zeile, als auch der Text offensichtlich der Fantasie von SadiQ oder einer anderen Person entspringen, aber nicht von ihm, Baba Saad oder Bushido stammt.

Hier seht ihr den Kommentar

Amimus reagiert auf den Text