Advertisement

Das Raptastisch Buch ist da!

– Von Apache 207 bis Zuna –
alles, was deine Deutschrap-Helden lieber verschweigen würden

Loredana, Bushido und der Wendler für die DSDS-Jury im Gespräch

DSDS

Juroren-Beben bei Deutschlands bekanntester Casting-Show! Wie der Fernsehsender RTL bekanntgegeben hat, wird mit Ausnahme von Pop-Titan Dieter Bohlendie gesamte DSDS-Jury für die kommende Staffel rausgeworfen. Für Pietro Lombardi und Oana Nechiti geht es damit nicht mehr weiter.

Dass Xavier Naidoo keine Rolle mehr spielen wird, war ohnehin schon klar. Er war wegen fremdenfeindlicher Aussage nicht mehr in den letzten Live-Shows zu sehen. Sein Platz wurde für ein paar Folgen von Florian Silbereisen übernommen, doch auch er wird wegen anderer Verpflichtungen nicht weitermachen können.

Besonders Pietro Lombardi gilt als Fan-Liebling und ist als ehemaliger Sieger der Sendung schon selbst ein Urgesteint. Er zeigte sich traurig über sein Aus: „Ich hätte es mir gewünscht, denn ich lebe DSDS. Natürlich ist ein kleines trauriges Auge da. Ich bin leider nicht in der nächsten Staffel in der Jury. Vielen Dank an RTL und Dieter, ich werde die Zeit mit dir vermissen.“

Michael Wendler

Um das Format, das im Januar 2021 in die nächste Staffel gehen wird, weiter interessant zu halten, setzt RTL auf eine noch kontroversere Jury. Als erster Neuzugang steht Sängerin Maite Kelly nach Angaben der BILD bereits fest. Sie besitzt neben Bohlen über die gesangliche Expertise.

Für den Unterhaltungsfaktor soll Schlager-Star Michael Wendler in Verhandlungen mit RTL sein. Dieter Bohlen soll bis vor ein paar Wochen gegen diese Verpflichtung gewesen sein, trotzdem sind die Verhandlungen nach Infos der BILD schon weit fortgeschritten. Dass die Zuschauer ihn wegen seiner kontroversen Persönlichkeit gerne sehen wollen, dürfte klar sein.

Loredana

Eine wirklich überraschende Personalie, die offenbar als Favorit für die Jury-Position galt, war Rapperin Loredana. Die 24-Jährige wurde offenbar intern bei RTL gehandelt, ist seit ihrem Betrugsskandal aber wahrscheinlich nicht mehr im Fokus des Senders.

Bushido soll angeblich auch ein Kandidat für die Jury sein. Seine Meinung zu RTL und Formaten wie DSDS ist aber allgemein bekannt und dürfte es fast unmöglich für den Sender machen, ihn als Juroren zu gewinnen. Er lehnte in der Vergangenheit unzählige TV-Angebote ab. Trotzdem will der Sender offenbar an der Idee festhalten, einen Rapper für das Format zu verpflichten.

Die RTL-Sprecherin bestätigte, dass die Namen in den kommenden Tagen verkündet werden: „Ich kann bestätigen, dass es eine komplett neue Jury neben Dieter Bohlen geben wird. Die Namen der neuen Juroren werden wir in den nächsten Tagen bekannt geben.“

(Quelle: BILD)

Hier seht ihr die Meldung

Bild.de