Advertisement

Das Raptastisch Buch ist da!

– Von Apache 207 bis Zuna –
alles, was deine Deutschrap-Helden lieber verschweigen würden

Nach Streit – AK Ausserkontrolle trifft auf Undacava und Pablokk

Trennung

Vor etwa zwei Jahren ist etwas unerwartetes passieren. Nachdem sowohl Ersguterjunge als auch Team Kuku diverse Abgänge erleiden mussten, wurde bekannt gegeben, dass sich mehrere Künstler von AK Ausserkontrolle getrennt hatten.

Was vielen Fans bis heute nicht bewusst ist: Hinter dem Namen „AK Ausserkontrolle“ steckte früher nicht ein Rapper, sondern eine komplette Crew. Das Gesicht der Crew war DramaKing – Heute trägt er den Namen der Crew.

Die Rapper Pablokk, Jason und Undacavaa hatten sich ohne weitere Erklärungen von AK Ausserkontrolle getrennt. Nur kurze Zeit später wurde bekannt, dass die Ex-AK Ausserkontrolle Rapper ein eigenes Label gegründet hatten. Unter dem Namen „B.O.M. Music“ haben sie ihre eigenen Tracks veröffentlicht.

Auch AK selbst meldete sich wenige Zeit später zu Wort. In einer Story mit seinem Kollegen „Fux“ schrieb der Rap-Star: Einfach unzertrennlich! FUX“ Dies war zu der Zeit ein eindeutiges Zeichen für seine ehemaligen Rap-Partner…

Wieder vereint

Jetzt hat AK Ausserkontrolle eine Überraschung für seine langjährigen Fans parat gehabt. In einem Instagram-Post ist zu sehen, wie der Künstler ein fremdes Studio betritt. Doch ganz so fremd ist es wohl doch nicht, denn im Studio trifft er auf seine Ex-Kollegen Undacava und Pablokk.

Unter das erwähnte Instagram-Video schreib AK Ausserkontrolle folgendes: „EGAL WIEVIEL FITNA GETRIEBEN WIRD AM ENDE FINDET DIE STRASSE IMMER WIEDER ZU EINANDER!!! WIR LASSEN DIE VERGANGENHEIT HINTER UNS UND BLICKEN NACH VORNE“

In dem Video ist unter anderem zu hören, wie AK Ausserkontrolle seine Ex-Kollegen als Brüder bezeichnet und dass sie wohl trotz der Trennung Freunde geblieben sind: „Ihr dachtet wohl wir kommen nicht mehr zusammen, was?“

Hier der Instagram-Post von AK Ausserkontrolle: