Advertisement

Das Raptastisch Buch ist da!

– Von Apache 207 bis Zuna –
alles, was deine Deutschrap-Helden lieber verschweigen würden

Apache 207 bedankt sich auf türkisch bei seiner Mutter

Apache 207

Jeder weiß um die schwierige Vergangenheit von Apache 207. Kann der Musiker heutzutage mit gerade einmal 22 Jahren verkünden, dass er seine Mutter zur Millionärin gemacht hat und selbst wohl ebenfalls schon eine Million schwer ist, wuchs er in prekären finanziellen Verhältnissen auf.

Wie schwer die Lage für ihn und seine Mutter gewesen ist, erklärte der Rapper vor etwa einem Jahr mithilfe einer Geschichte aus seinem Leben. Darin musste sich seine Mutter ein paar Euro von ihrer Nachbarin leihen, um ihrem Sohn Volkan, wie Apache bürgerlich heißt, ein Glas Nutella zu kaufen.

Ihm sei das Glas jedoch aus der Hand gefallen, mit auf die Straße. Seine Mutter versuchte daraufhin die Nutella vom Boden einzusammeln und die Glassplitter herauszuholen, damit ihr Sohn doch noch Nutella essen kann. Diese Geschichte zeigt, dass der Musiker und seine Familie früher von der Hand in den Mund leben mussten und wie schlimm die Situation wirklich war.

Mama

Heute sind all die Schmerzen der Vergangenheit jedoch vergessen und die finanziellen Sorgen sind verdrängt, denn Apache 207 ist einer der größten Musiker Deutschlands. Ein Symbol für den Erfolg des Rappers ist die Diamant-Schallplatte, die er für seine Mega-Single „Roller“ verliehen bekommen hat. Über 210 Millionen Mal wurde der Track bereits gestreamt.

Aber Apache weiß auch, wem er diesen Erfolg am allermeisten zu verdanken hat: Seiner Mama, die ihn und seinen Bruder ganz alleine groß gezogen hat und es ihm somit auch ermöglichte, dass er heute seinen Traum lebt. Um sich gebührend bei ihr zu bedanken, widmete er die Auszeichnung seiner Mutter auf der Releaseparty seines Albums „Treppenhaus“. Dort sprach der 22-Jährige zum ersten Mal in der Öffentlichkeit türkisch.

Sinngemäße Übersetzung:

,,Mama! Ich spreche jetzt etwas türkisch. Versteck dich ein bisschen, sie sollen dich nicht sehen. Danke Mama für alles Danke. Du hast immer hinter uns gestanden Danke. Ohne Vater (Apaches Vater) hast du immer hinter uns gestanden, Danke! Allah möge es dir lohnen“
Hier seht ihr das Video