Advertisement

Das Raptastisch Buch ist da!

– Von Apache 207 bis Zuna –
alles, was deine Deutschrap-Helden lieber verschweigen würden

Der 6 Minuten Disstrack gegen Bushido kommt

Bushido

Vor wenigen Wochen veröffentlichten die beiden Rapper Juri und Bushido ihre Single „2003“ und teilten heftig gegen mehrere deutsche Rapper aus. Unter diesen Rappern befindet sich auch SadiQ, der kurze Zeit später auf die Disszeilen von Bushido reagierte.

SadiQ

In seinem Statement kritisiert er unter anderem Juri, der sein Landsmann sei und den Diss dennoch zugelassen habe. Auch Bushido und sein ehemaliger Labelchef Baba Saad wurden von SadiQ hart angegangen. So veröffentlichte er ein Statement, in dem er sich direkt an Bushido wendete. In diesem Zuge deutet er an, dass er den Song „Kalashnikowflow 2“ releasen könnte. Mit dem ersten Teil vor etwa 8 Jahren machte SadiQ sich einen Namen als Doubletime-Rapper und schoss gleichzeitig gegen seinen damaligen Feind

In dem Statement heißt es: „Mein Freund egal wer du auch meinst zu sein Opa, auf der Straße bist du mit unterlegen, raptechnisch bist du mir unterlegen, Flow technisch bist du mir unterlegen. Das einzige was dir hilft, ist dein Name und deine riesige Fanbase, aber ich hab die Straße hinter mir und die Menschen, die Ehre haben.

Du dagegen nur F*tzen und Heuchler @Bushido. Und ich nimm alle mit dir mit dir sind, ein Rat an die Ghostwriter von dir, gibt euch Mühe, wirklich… Und an deine Hunde, ihr vergisst nur euer Herrschen hat Polizeischutz.“

Disstrack

Nun scheint es so, als ob es mit dem Disstrack von SadiQ vorran geht. In seiner Instagram Story veröffentlichte der Rapper ein Foto aus seinem Tonstudio und kündigt Kalashnikowflow 2 an.

Insgesamt soll der Disstrack 126 Bars besitzen und ganze 6 Minuten lang sein! Nun dürfen sich die Fans auf eine harte Abrechnung von SadiQ freuen, in dem die Rapper Bushido und Baba Saad wahrscheinlich angegangen werden.

Hier sehr ihr den Instagram Story Beitrag von SadiQ:

SadiQ kündigt den zweiten Teil von KF via Instagram Story an
SadiQ kündigt den zweiten Teil von KF via Instagram Story an