Advertisement

Das Raptastisch Buch ist da!

– Von Apache 207 bis Zuna –
alles, was deine Deutschrap-Helden lieber verschweigen würden

Fan-Theorie über Bonez MC – Hat der neue Release eine versteckte Botschaft?

Bonez MC

In der Nacht auf gestern, dem 4. September, sind wieder etliche Rap-Songs erschienen. Unter den vielen Releases war auch der neueste Track „Fuckst mich nur ab“ von Bonez MC dabei. Das vier minütige Musikvideo soll laut einem Kommentar eine versteckte Botschaft beinhalten.

Abrechnung

Am Anfang hat es so ausgesehen, als würde Bonez MC mit einer Person abrechnen – Seine Ex-Freundin? Eine beliebte Fan-Theorie möchte das Gegenteil beweisen: Laut einem Kommentar unter dem Release geht es in dem Song über sein altes Ich und dass er sich endgültig von diesem trennt.

Wegen einigen Hinweisen kriegt die Theorie immer mehr und mehr Aufmerksamkeit. Am Anfang des Musikvideos liest Bonez MC eine Zeitung, in der eine der Überschriften „Bonez MC spurlos verschwunden“ lautet. Auch die immer wiederkehrende Leiche, die jedoch nie identifiziert wird, ist ein Indiz dafür.

Fan-Kommentar

Ein Fan veröffentlichte einen Kommentar, in dem er seine Theorie über die Abrechnung detailliert beschreibt. Dieser hat mittlerweile mehr als 3.600 Likes und ist somit der meist-gelikete Kommentar unter dem Musikvideo zu „Fuckst mich nur ab“.

„In diesem video geht es um ihn selbst. Die Zeitung mit der Titelseite: ‚Bonez spurlos verschwunden‘ und dazu die ganzen Stress-Srtikel aus seiner Vergangenheit. Zudem wurde er im vorletzen Video erschossen, im letzten Video ist er dann ein Zombie und rappt das erste mal gegen Drogenkonsum.

Ich denke, der alte Bonez is tot und er schließt mit seiner Vergangenheit symbolisch ab. Immerhin ist er Vater, erfolgreich im Business und hat neue Prioritäten im Leben. Bonez wird erwachsen und entwickelt sich weiter. Chapeau!“

Hier der neueste Song und der Kommentar:

Hier seht ihr den Kommentar mit der detaillierten Theorie vom Fan:

Hier seht ihr den Kommentar mit der detaillierten Theorie vom Fan
Hier seht ihr den Kommentar mit der detaillierten Theorie vom Fan