Advertisement

Das Raptastisch Buch ist da!

– Von Apache 207 bis Zuna –
alles, was deine Deutschrap-Helden lieber verschweigen würden

Capital Bra spricht offen über seine Drogen-Sucht

Drogen

Das Thema „Drogen“ wird mittlerweile in den meisten Rap-Songs behandelt – Egal ob in Deutschland oder den USA. Es wird in den Rapsongs auf einer internationalen Ebene immer wieder Drogen thematisiert und zum Teil sogar verharmlost. Doch wie viele dieser Rapper meinen ihre Texte wirklich ernst?

Tilidin

Das Opiat Tilidin ist eine Droge, die in den letzten Jahren in der deutschen Rapszene einen massiven Hype erfahren hat. Der Grund dafür waren unter anderem soziale Plattformen wie Tik-Tok. Seit 2017 sind die Tilidin Verschreibungen bei Jugendlichen um das 30-fache gestiegen.

Capital Bra

In einem Interview mit dem YouTube-Kanal „STRG_F“ hat sich der Rap-Superstar Capital Bra zu diesem Thema geäußert – Darunter auch über seine frühere Drogen-Sucht. In dem Video sagt der Rapper unter anderem folgendes: „Ich hatte zum Beispiel auch Label-Trennungen gehabt so und TIlidin macht ja jedem einen anderen Kopf.

Bei mir war es zum Beispiel so, ich konnte ein bisschen vergessen, chillen, anderen Kopf haben. Keine Probleme gerade so.  Aber irgendwann bist du gefickt davon. Wenn du aufstehst und es nicht mehr hast. Das ist körperlicher Entzug (…) Stell dir vor du bist im Urlaub, du nimmst Kokain mit, du nimmst Gras mit und Tilidin mit, sagen wir 5 Flaschen Tilidin. 

Wenn das Koka alle ist, ist es dir egal, Gras ist egal, aber wenn du noch eine halbe Flasche Tilidin hast, fährst du sofort nach Hause. So ist es. Du kannst nicht ohne, weil dich das dann einfach fickt. Dann sitzt du da wie so ein vercrackter Junkie“

Doch wieso hat er aufgehört? Capital Bra legte die Karten offen auf den Tisch: „Bruder, ich wollte meine Kinder auch so vom Kindergarten abholen. Ich wollte nicht mehr irgendwie benebelt sein oder was auch immer. Habe ich mir gedacht: ‚Okay, reicht jetzt. Du musst jetzt klar kommen, du musst erwachsen werden.‘ Auch wegen Familie. Ich muss ja Rapper und Familienpapa sein.“

Hier das Interview mit STRG_F: